17 Brad Kremer hatte Monate darauf gewartet dass ihm ein experimenteller Krebsimpfstoff mit dem Namen BNT122 verabreicht würde In dieser Zeit hatte sich das Melanom von seiner Haut auf seine Leber und Wirbelsäule ausgebreitet Seine Rückenschmerzen wurden schlimmer er verlor schnell an Gewicht und auf seinem linken Oberschenkel erschienen neue Krebsläsionen Es war beängstigend erzählt Kremer ein 52 jähriger Vertriebsmitarbeiter aus Acton Massachusetts Aber innerhalb weniger Wochen nach der ersten Injektion im März sah Kremer dass der Impfstoff funktionierte Die großen Melanome die auf seiner Haut Flecken gebildet hatten waren nun flache Verfärbungen von wenigen Millimetern Durchmesser d e u t s c h e ü b e r s e t z u n g d e s n a t u r e a r t i k e l s Einige Injektionen später ist sein Appetit zurückgekehrt seine Rückenschmerzen sind zurückgegangen und die Bilder zeigen dass sich sein Krebs weiter zurückzieht Kremers dramatische Reaktion veranschaulicht das medizinische Potenzial von Impfstoffen die auf Messenger RNA basieren Bei dieser Methode trainieren im Labor hergestellte Nuklein säuren das Immunsystem um krankheitserregende Krebs zellen oder infektiöse Viren zu erkennen und zu zerstören Auch andere Impfstoffe können dieses therapeutische Ziel erreichen Aber die Stärke Vielseitigkeit Schnelligkeit der Herstellung und die niedrigen Kosten der mRNA machen sie zu einer attraktiven Plattform für die schnelle Entwicklung und großtechnische Produktion neuer oder maßgeschnei derter Impfstoffe Erste klinische Ergebnisse haben gezeigt dass die Techno logie vielversprechend ist Forscher von BioNTech in Mainz des Herstellers der klinischen Substanz die Kremer erhielt berichteten 2017 dass von den ersten 13 Menschen mit fort geschrittenem Melanom welche die personalisierte Immun Ich konnte dabei zusehen wie die Krebszellen vor meinen Augen schrumpften Brad Kremer

Vorschau Gemeinsam große Schritte gehen Seite 19
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.