15 Wie berücksichtigen Sie den Anlegerschutz bei den MIG Fonds Bei der Konzeption der MIG Fonds ist Anlegerschutz für uns ein zentrales aber kein neues Thema Das heißt dass unsere Anleger seit jeher wissen worin sie investieren welche Chancen sich damit eröffnen aber eben auch welche Risiken damit verbunden sind Zusätzliche Sicherheitsmechanismen wie Transparenz oder eine Verwahrstelle haben wir faktisch auch schon vor diesen Neuregelungen in den MIG Fonds installiert Und das in allen MIG Fonds egal ob nun vollstän dig KAGB reguliert oder nicht Daran lässt sich erkennen Der Gesetzgeber hinkt den Entwicklungen oftmals ein wenig hinterher und erst wenn irgendwelche Skandale und negative Entwicklungen am Finanzmarkt Schlagzeilen machen werden Maßnahmen ergriffen um dies künftig zu vermeiden Wir aber sind seit jeher bestrebt unseren Anlegern bei größtmöglicher Transparenz die lukrative Investition in junge Unternehmen Made in Germany zu ermöglichen und sie dabei als mündige Partner auf Augenhöhe aufzuklären und mitzunehmen Im merhin vertrauen uns unsere Anleger sehr viel Geld an und diese Verantwortung nehmen wir sehr ernst Mit dem Erfolg der MIG Fonds ist auch die öffentliche Wahrnehmung gestiegen Darunter finden sich neben vielen positiven Meldungen auch kritische Beiträge Was ist davon zu halten Dass bei rund 60 000 Anlegern auch Menschen z B mangels Information oder Kommunikation unsicher sind ist verständlich Die meisten Portfoliounternehmen der MIG Fonds haben sich richtig gut entwickelt in nahezu allen Fonds haben wir signifikante Ausschüttungen an die Anleger durchführen können Der Wunsch dass zeitlich früher und zudem höhere Ausschüttungen erfolgen hätten sollen ist gerade für einige Anleger in ältere MIG Fonds aber ebenso nachvollziehbar Dies sind Themen aus dem Investitionsverhalten der MIG Fonds und aus deren Portfolio selbst Das hat erstmal nichts mit rechtlich relevanten Haftungsthemen sondern mit nicht erfüllten Erwartungen zu tun Hier jedoch setzen oftmals sogenannte Anlegerschutzkanz leien an Diese teilweise fragwürdigen Marktteilnehmer spielen mit den Gefühlen von Anlegern schüren Ängste um Geschäft zu machen Eine Entwicklung die ich überaus kritisch sehe Denn häufig geht es diesen Kanzleien weniger darum ihre Mandanten bestmöglich zu vertreten Vielmehr hat sich ein Geschäftsmodell etabliert das mit wenig durch dachten vorformulierten Vorwürfen gegenüber Anlagebe ratern arbeitet um das Honoraraufkommen dieser Kanzleien zu steigern Das Ergebnis Anleger werden verunsichert in etwaige rechtliche Schritte getrieben und der einzige der dabei verdient ist der sogenannte Anlegerschutzanwalt Welche Vorkehrungen treffen sie denn dass Anleger die richtige Erwartungshaltungen an ihren MIG Fonds haben Die erforderlichen Sicherheitsvorkehrungen beginnen schon lange vor dem ersten Gespräch mit dem Anleger Zunächst darf nicht jeder mitmachen d h nur Finanzanlagenvermittler mit entsprechender Qualifikation z B 34 f GewO Erlaubnis in Deutschland kommen als unsere Vertriebspartner in Betracht Diese besuchen im Vorfeld außerdem unterschiedliche Workshops und Veranstaltungen die über unsere MIG Fonds informieren und die Rechtsgrundlagen erklären Dauerhafter Zugang und Teilnahme an angebotenen Veranstaltungen oder Webinaren werden zudem für bestehende Vertriebs partner vorausgesetzt um sicherzustellen dass der einzelne Berater bestmöglich über aktuelle Entwicklungen betreffend unserer MIG Fonds informiert ist Letztlich ausschlaggebend sind aber die Gespräche zwischen dem Finanzdienstleister oder Finanzdienstleisterin und seinem Anleger Und das ist gut so Denn die Finanzdienstleister sind eigenständig sie haben Anleger die ihnen vertrauen und großes Know how Weil wir als MIG Fonds von diesem Vertrau ensverhältnis profitieren legen wir umso größeren Wert darauf dass wir mit kompetenten Partnern zusammenarbeiten die auf intakte Kundenbeziehungen verweisen können Das lässt sich an der hohen Anlegerzufriedenheit unter allen MIG Fonds deutlich ablesen Frau Persenkli vielen Dank für das Gespräch Sicherheit bedeutet aus rechtlicher Sicht vor allem eines absolute Klarheit über Chancen und Risiken zu haben Mit Sicherheit

Vorschau MIG MAG Q1/2018 Seite 15
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.