31 Aus Sicht der Investoren beginnt jetzt die entscheidende Phase der Unternehmensentwicklung Dr Axel Thierauf Sie sind im Juni 2017 bei SILTECTRA angetreten um diese Technologie industriereif zu machen Will SILTECTRA als Lohnfertiger produzieren oder planen Sie einen Verkauf HB Denkbar ist beides Wir haben eine sehr innovative Prozesstechnologie entwickelt Jetzt können wir als Lohn fertiger für Wafer jedes Material verarbeiten und allen Herstellern Vorteile sichern Wir sind auch mit potentiellen Käufern in Kontakt Darunter sind einerseits Halbleiter Hersteller andererseits Material Lieferanten Sie alle erhoffen sich große Material und Kosteneinsparungen Und die können wir mit unserer Technologie garantieren Sobald wir den derzeit laufenden technischen Due Diligence Prozess abgeschlossen haben werden wir eine strategische Ent scheidung treffen Herr Dr Thierauf welche Perspektiven er öffnet die Spalttechnologie von SILTECTRA im Hinblick auf künftige Anwendungen AT Die neuen Wachstumsmärkte für Halbleiter heißen erneuerbare Energien und Elektromobilität Sie benötigen in hohen Stückzahlen sogenannte Leistungs Halbleiter Hier kommt die Technologie von SILTECTRA zur rechten Zeit Für alle Chiphersteller ist diese neue Halbleiter Fertigungstechnologie ein klarer Wett bewerbsvorsprung Denn mit ihr können sie die Chips wesentlich schneller und kosteneffizienter herstellen DR AXEL THIERAUF MIG Verwaltungs AG Dr Axel Thierauf ist Venture Partner der MIG Verwaltungs AG Er ist seit 2009 im Bereich Corporate Finance und Unternehmensberatung tätig Er studierte Physik an der Universität Würzburg und verfügt über einen Abschluss als Diplom Physiker Er promovierte am Fraunhofer Institut für Silicatforschung Die aktuelle Finanzierungsrunde für SILTECTRA ist abge schlossen Die MIG Fonds investieren 2 4 Millionen Stehen die Zeichen auf schnelle Marktdurchdringung AT Aus Sicht der Investoren beginnt jetzt die entscheidende Phase der Unternehmensentwicklung SILTECTRA ist jetzt dabei die Lücke von der Labortechnologie über eine Pilotlinie zur eigentlichen Fertigung zu schließen und arbeitet mit allen wichtigen Playern in diesem Industriesegment daran das Cold Split Verfahren zu kommerzia lisieren Wir rechnen mit einem starken Wachstums und Wertschub bereits im Laufe dieses Jahres Herr Dr Binder was zeichnet die Zusam menarbeit mit der MIG Verwaltungs AG aus Ihrer Sicht aus HB Das Management der MIG verfügt über hohe Fachkompetenz und ist unternehmerisch geprägt Ich begrüße es sehr dass ein deutscher Venture Capital Geber solche Hightech Vorhaben finanziert Die MIG selbst hat mich darauf angesprochen und gefragt ob ich mir vorstellen kann hier die Geschäftsführung zu übernehmen Auch daran sehen Sie wie gut die MIG vernetzt ist nicht nur im Finanzmarkt sondern auch in Forschung und Industrie und wie partnerschaftlich sie agiert im Sinne einer nachhaltigen Wertentwicklung Das ist gerade auch im Hinblick auf einen möglichen Unterneh mensverkauf sehr wichtig Herr Dr Binder und Herr Dr Thierauf vielen Dank für das Gespräch Leaderportrait SILTECTRA

Vorschau MIG MAG Q1/2018 Seite 31
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.