wurde KONUX zum Star der deutschen Start up Szene Die Deutsche Bahn rüstet sich mit KONUX für mehr Pünktlichkeit mehr dazu auf Seiten 32 35 Die digitale Weiche Ob intelligente Sensoren im Freien Robotik in der Fertigungs halle oder Lieferdrohnen in der Logistik die Kombination aus Automatisierung bzw Robotik und KI wird unseren Alltag grundlegend verändern Umso spannender die Frage ob dieses Potenzial auch im Handwerk genutzt wird Auf breiter Basis wohl eher nein Ein weiteres Portfoliounternehmen der MIG ist auf bestem Wege gerade hier zum Vorreiter zu wer den Und das in einem Segment das mit Digitalisierung bisher so gut wie keine Berührungspunkte hatte Gerüstbaubetriebe Das Start up KEWAZO erst im März 2018 gegründet hat ein intelligentes System aus Schienen Robotermodulen und Transportplattformen entwickelt das den Gerüstmontage prozess teilautomatisiert und ein digitales Datenportal in die Baustelle einführt Das ist in der Branche eine Neuheit Zwar wickeln manche Betriebe ihre Gerüstplanung bereits mittels Building Information Modeling BIM ab oder versuchen durch die Verwendung von RFID Chips eine vollautomatisierte Lagerverwaltung umzusetzen Aber die Auf und Abbauarbei ten auf der Baustelle selbst sind mehrheitlich von klassischer Handarbeit geprägt und damit sehr lohnintensiv Moderne IT ist beim Großteil der Gerüstbaubetriebe nur bei Planungs und Verwaltungsprozessen in der Kommunikation mit Kun den und Lieferanten sowie bei der Abrechnung im Einsatz Schlüsseltechnologie der Digitalisierung Was Künstliche Intelligenz KI kann davon hat jeder schon eine Vorstellung Zum Beispiel den amtierenden Schach oder GO Weltmeister besiegen Musik komponieren In Sekunden bruchteilen aus dem Abgleich mit 50 000 Iris Scans eine quali fizierte Diagnose erstellen Oder wie erst kürzlich gemeldet einen Termin vereinbaren ohne dass der Friseur oder das Restaurant merkt dass nur eine Maschine am Telefon ist Kann KI also so gut wie alles Im Prinzip ja Um aber das wahre Potenzial von KI zu erkennen braucht es doch mehr als nur Phantasie Zwar ist sie in vielen Branchen längst Realität in anderen aber noch Zukunftsmusik Roy Amara Mitgründer des Institute for the Future in Palo Alto Silicon Valley hat es mal so formuliert Wir neigen dazu die Wirkung einer Technologie kurzfristig zu überschätzen und auf lange Sicht zu unterschätzen Was also ist Künstliche Intelligenz genau Ein Definitionsversuch KI kann aus historischen Daten etwas lernen und das Gelernte dazu nutzen automatisierte Ent scheidungen bezüglich konkreter Ereignisse treffen Eines der zentralen Einsatzfelder ist die sogenannte Predictive Main tenance also die vorausschauende Wartung von technischen Infrastrukturen oder Produktionsmaschinen Ein Portfoliounter nehmen der MIG das sich in diesem Bereich bereits weltweit einen Namen macht ist KONUX Mit der Kombination aus smarter Sensorik Datenfusion und KI basierter Analytik 22 KI ist die größte Chance für die deutsche Wirtschaft um wettbewerbsfähig zu bleiben und weltweit an der Spitze mithalten zu können Joachim Schreiner Senior Vice President Central Europe Salesforce Portrait KEWAZO

Vorschau MIG MAG Q2/2018 Seite 22
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.