49 Vollkommen neue Verfahrenstechnologie Das APK AG hat nun ein weltweit einzigartiges Verfahren ent wickelt das aus flexiblen Kunststoff Abfällen mit Multi Layer Aufbau wieder saubere und sortenreine Polymer Regranulate herstellen kann In großer Menge und hoher Reinheit auf dem Qualitätsniveau der Neuware Dieses mehrfach patentier te Newcycling Verfahren stellt Kunststoff Regranulate mit deutlich geringerem Energieeinsatz und zu geringeren Kosten bereit als es bei der Neuproduktion von Kunststoffen aus Erdöl der Fall ist Es kann also zu wettbewerbsfähigen Preisen angeboten werden Das Verfahren von APK hat die Testphase bereits erfolgreich bestanden Derzeit wird das Werk in dem bisher noch in kon ventionellem Recycling Kunststoff Flakes gewonnen wurden sogenannte Reyzklate mit einer Investition von 20 Mio um und ausgebaut Hier beginnt ab Ende 2018 das New cycling von Post Industry Kunststoffabfällen in industriellem Maßstab Ein zweites Werk das auch Post Consumer Kunst stoffabfälle aufbereiten kann ist bereits in Planung und soll Anfang 2021 an den Start gehen In naher Zukunft werden zusammen mit Partnern weitere neue Werke entstehen in Europa und voraussichtlich auch in Südostasien Thomas Probst vom Bundesverband für Sekundärrohstoffe und Entsorgung BVSE Wenn Sie heute Verpackungssysteme anschauen dann sind diese immer komplexer aufgebaut zum Beispiel mehrschichtige Folien Je komplexer das System desto schwieriger ist es diese im Nachhinein zu recyceln 100 Verwertungsquote Derzeit investiert APK knapp 20 Mio in den Ausbau des bestehenden Werkes in dem ab November 2018 rund 8 000 Tonnen Kunststoffe pro Jahr im Newcycling Verfahren gewonnen werden aus 8 000 Tonnen Verpackungsmüll Kunststoffrecycling neuester Stand

Vorschau MIG MAG Q2/2018 Seite 49
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.