Nicht verpassen, wie wir die Welt verändern

Finden Sie hier alle Artikel die über uns und unsere Beteiligungsunternehmen in der Presse erschienen sind.

Presse
| | |

Das Kapitaldilemma der Wachstumsfinanzierung

BRAIN Logo

In Deutschland fehlt es an langfristig orientierten Risikokapitalgebern. Gründerfreundlichere Rahmenbedingungen oder steuerliche Anreize wären ein guter Anfang. Gerade für Transformationsprozesse in Unternehmen bedarf es vor allem einer nachhaltigen Wachstumsfinanzierung. Langfristig orientierte Risikokapitalgeber sind hier von besonderer Bedeutung. Schließlich brauchen Lösungen im Technologiesektor, insbesondere im Bereich der Biotechnologie, in dem die BRAIN AG aktiv ist, einen langen Atem.

Zum Artikel


Biotech-Unternehmen advanceCOR erhält weitere Finanzierung

Logo advance COR

Die MIG Fonds haben als Konsortialführer zusammen mit weiteren Kapitalgebern eine Finanzierungsrunde in Höhe von sechs Mio. EUR in die Martinsrieder advanceCOR GmbH erfolgreich abgeschlossen. Mit dieser Finanzierung will das Unternehmen die bereits begonnene Phase II-Patienten-Studie mit Revacept abschließen. „Mit den Ergebnissen dieser beiden klinischen Studien wird advanceCOR im Erfolgsfall ein proof-of-concept erzielen. Es zeichnet sich dann ein Verkauf oder die gemeinsame weitere Entwicklung mit einem großen Pharmapartner ab.“

Zum Artikel


Geld für neue Ideen

KEWAZO Logo

Mehr als 6000 Unfälle ereignen sich jährlich auf Gerüsten in Deutschland. Doch es geht auch anders. Das junge Unternehmen Kewazo hat eine Lösung entwickelt, bei der Robotermodule die Gerüstteile auf Schienen transportieren. "Wir sehen Kewazo als echten Pionier in der Robotik, der die Bauindustrie deutlich effizienter machen kann", so Klaus Feix von der MIG AG. Der MIG Fonds 14 hat deshalb gemeinsam mit einem privaten Kapitalgeber über eine Million Euro in Kewazo investiert, mit dem das Unternehmen nun sein Robotersystem auch für andere Lösungen auf Baustellen weiterentwickeln kann.

Zum Artikel


Aktien von Telefonanbieter Nfon steigen bei Börsendebut

NFON Logo

Das Handelsblatt berichtet über den erfolgreichen Börsengang der NFON AG. Der Cloud-Telefonieanbieter hat mit Kursgewinnen an der deutschen Börse debütiert. Der erste Kurs wurde mit 13 Euro festgestellt - gut acht Prozent über dem Ausgabekurs von zwölf Euro. Insgesamt brachte der Börsengang 80,5 Millionen Euro ein. NFON will weiter in Europa expandieren, zudem soll in Forschung und Entwicklung, sowie in das Marketing investiert werden.

Zum Artikel


MIG investiert in intelligente Automatisierungstechnik von KEWAZO

KEWAZO Logo

MIG steigt im Rahmen einer Seed-Finanzierung beim Automatisierungs-Start-up KEWAZO GmbH aus München ein. Der MIG Fonds 14 investiert dabei in eine Beteiligung in Höhe von 19,15%. Co-Investor ist der Business Angel Alfred Bauer, der weitere 4,26% an dem jungen Smart Robotik-Unternehmen erwirbt. Die restlichen Anteile halten die Gründer der Kewazo. Insgesamt wirbt das Unternehmen in der Runde eine siebenstellige Summe ein.

Zum Artikel


KONUX sichert sich 20 Millionen US-Dollar in Serie-B-Finanzierungsrunde

KONUX Logo

Erfolgreiche Serie-B-Finanzierungsrunde für KONUX. Angeführt wird diese interne Runde von New Enterprise Associates (NEA), die bereits bei der letzten Kapitalerhöhung im Frühjahr 2017 Lead Investor waren. Die MIG Fonds und alle anderen bestehenden Investoren des Münchner Startups engagieren sich weiter. Die zusätzlichen Mittel sollen wie bisher insbesondere für die weitere Produktentwicklung und für den beschleunigten internationalen Marktausbau verwendet werden.

Zum Artikel


Neues Krebstherapie-Verfahren durch BioNTech

Biontech

Weil Chemo- und Radiotherapien neben den Krebszellen auch gesunde Zellen vernichteten und der Patient dadurch mit schweren Nebenwirkungen zu kämpfen habe, andere Therapiemöglichkeiten aber lediglich an einer kleinen Gruppe von Erkrankten Anwendung fänden, geringe Heilungschancen in Aussicht stellten und mit hohen Kosten sowie einem großen Aufwand verbunden seien, solle im Behandlungskonzept von BioNTech das Immunsystem selbst zur Bekämpfung der erkrankten Zellen angeleitet werden.

Zum Artikel


Expansion bei NFON

NFON Logo

NFON erzielt mit Vector Pyme, dem spanischen Digitaltechnik-Anbieter, eine Vereinbarung zur Expansionsforcierung. Auf Basis dieser Partnerschaft wird die Vector ITC Group mehr als 900 Kunden bis zum Jahr 2022 zu NFON migrieren. Diese Allianz, die als Erweiterung der bereits im Jahr 2015 unterzeichneten Partnerschaft gilt beinhaltet ein Upgrade und die vollständige Migration der Inhouse-Nebenstellen der Vector ITC Group sowie eine sofortige Migration bestehender Kunden zu NFON.

Zum Artikel


Rückenwind für innovatives Heizsystem

FutureCarbon Logo

Das neue Heizsystem der FutureCarbon schlägt bereits hohe Wellen - sowohl Bauplaner, Architekten als auch Politiker sind von dem System überzeugt. Zur Unterstützung möchte sich Bundestagsvizepräsident Dr. Hans-Peter Friedrich in Berlin für eine Änderung der geltenden Energieeinsparverordnung EnEV einsetzen.

Zum Artikel


Spannende Woche für AFFiRiS

AFFiRiS Logo

Die AFFiRiS konnte vielversprechende Phase I-Studiendaten zu therapeutischen Impfstoffen gegen Parkinson und die verwandte neurodegenerative Krankheit Multisystematrophie (MSA) veröffentlichen. Wie Oliver Siegel, CEO der AFFiRiS gegenüber |transkript versicherte, sind auch die demnächst detailliert einsehbaren Ergebnisse der vier Jahre währenden Langzeitstudie AFF008 mit PD01A „sehr ermutigend“.

Zum Artikel


Initiative Mittelstand prämiert cgPhone

certgate Logo

Certgate wurde von der Initiative Mittelstand für seine bewährte App „cgPhone“ mit dem Innovationspreis-IT Award 2018 in der Kategorie „App“ ausgezeichnet. Bereits im letzten Jahr schaffte es der ONEKEY ID (bisher cgToken) unter die Top 3 – nun wurde eine Softwarelösung von certgate in die „Best of 2018“ der bekannten Fachjury gewählt. Mit der mobile App „cgPhone“ ist es jedem Unternehmen weltweit möglich die mobile Sprach- & Chat-Kommunikation durch Ende-zu-Ende-Verschlüsselung effektiv zu schützen.

Zum Artikel


FAZ berichtet über KONUX Finanzierungsrunde

KONUX Logo

Seit zwei Jahren zieht Kunze die Aufmerksamkeit auf sich, heimste für seine Leute zahlreiche Preise in Gründerwettbewerben ein. Seine Auftritte, auch im Ausland, haben ihn zu so etwas wie einen Botschafter der deutschen Start-up-Szene gemacht, die wohl doch nicht so rückständig gegenüber den Amerikanern erscheint. Nun konnte die Konux für seine Sensortechnik weitere 20 Millionen Dollar einsammeln.

Zum Artikel


NFON AG bereitet Börsengang für 2018 vor

NFON Logo

Der einzige paneuropäische Anbieter für Telefonanlagen aus der Cloud plant einen Börsengang an der Frankfurter Wertpapierbörse und die Zulassung zum regulierten Markt (Prime Standard). NFON weist eine beeindruckende Erfolgsbilanz mit durchschnittlicher jährlicher Wachstumsrate von 30 % (2015-2017) und einem bereinigten EBITDA, das 2017 erstmals die Gewinnschwelle auf Konzernebene erreicht hat, vor.

Zum Artikel


NFON: Bezwinger der Gewinnschwelle

NFON Logo

Innerhalb der vergangenen drei Jahre hat NFON den Konzernumsatz mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von über 30 Prozent gesteigert. Im Geschäftsjahr 2017 stieg der Konzernumsatz, gestützt durch den weiteren Ausbau des internationalen Geschäfts auf 35,7 Millionen Euro gegenüber 30,4 Millionen Euro im Vorjahr. Ein Gang an die Börse wird nicht ausgeschlossen.

Zum Artikel


NFON bringt sich für Börsengang in Stellung

NFON Logo

Das MIG Portfolio-Unternehmen NFON möchte seine Geschäfte weiter ausbauen und in neue Märkte vorstoßen - das könnten Frankreich, Italien oder die Benelux-Staaten sein. Wie das Handelsblatt berichtet, zieht der Münchner Cloud-Telefonieanbieter NFON hierfür auch einen Börsengang in Erwägung.

Zum Artikel


BIOCRATES auf Wachstumskurs

Biocrates Logo

Die Innsbrucker Biocrates Life Sciences AG gilt als weltweit führendes Unternehmen im Bereich der Metabolom-Analysen. Und das, obwohl sich auch Pharma-Riesen wie Roche oder Thermo Fischer auf diesem lukrativen Markt tummeln. Nach der gelungenen Übernahme der Berliner Metanomics Health GmbH sowie einer weiteren Finanzierungsrunde stehen die Zeichen weiterhin auf Wachstum.

Zum Artikel


AMSilk auf der 'in-cosmetics Global 2018' in Amsterdam

AMSilk präsentiert funktionale, vegane Seiden-Biopolymere als kosmetischen Inhaltsstoff. Die hypoallergenen und biokompatiblen AMSilk-Biopolymere zeichnen sich durch eine sehr gute Hautverträglichkeit aus und wurden von "Dermatest", Gesellschaft für allergologische Forschung mbH, mit dem Gütesiegel "sehr gut" ausgezeichnet.

Zum Artikel


FutureCarbon: Die Wandfarbe als Heizung

Future-Carbon Logo

In der Baubranche brummt es. Und genau in diesem Bereich will das Bayreuther Unternehmen FutureCarbon seine ersten Produkte platzieren. Der Nano-Wunderstoff kann Materialien extreme Festigkeit verleihen, er kann vor elektromagnetischer Strahlung schützen und er heizt sich auf, wenn man eine niedrige Stromspannung von gerade 24 Volt anlegt.

Zum Artikel


Brustimplantate mit Biotech-Spinnenseide

Wegen seiner antibakteriellen Eigenschaften sind diese Spinnenseide-Proteine auch für den Einsatz in Medizinprodukten geeignet. So haben Biotechnologen erst kürzlich daraus Ersatzgewebe hergestellt, um infarktgeschädigte Herzmuskel zu heilen. Nun werden die ersten Silikon-Brustimplantate mit den Spinnenseiden-Proteinen beschichtet.

Zum Artikel


POLYTECH und AMSilk: Internationale klinische Studie zu Brustimplantaten mit Seidenbeschichtung gestartet

Die Fäden von Spinnennetzen sind reißfester als Stahl, elastischer als Gummi, sauerstoffdurchlässig und wasserabweisend. Nun hat es ein deutsches Unternehmen geschafft, daraus eine Textilfaser herzustellen.

Zum Artikel


Auf dem Weg in die Routinediagnostik

Biocrates Logo

Der österreichischen Biocrates Life Sciences AG gelingt die Übernahme des Konkurrenten Metanomics Health GmbH in Berlin. Alle Beteiligten sind sich einig: Das Zeitalter der klinischen Metabolom-Analysen bricht an und keiner sei so gut darauf vorbereitet wie Biocrates.

Zum Artikel


Deutsche Biotechfirma macht Gold aus Elektroschrott

BRAIN Logo

Die Brain AG macht den Alchemisten-Traum wahr: Die deutsche Biotechfirma gewinnt mit Hilfe von Bakterien aus Elektroschrott Gold.

Zum Artikel


BRAIN: Bereit für den Paradigmenwechsel – spekulatives Must-have!

BRAIN Logo

Egal ob natürlicher Zuckerersatz, Rohstoffgewinnung aus Schrott und Abfall oder Plastikalternative mit Kohlenstoffdioxid-Fressern: BRAIN bietet eine unfassbar breite Palette an Innovationen und Lösungen, die auf dem einzigartigen BioArchiv basieren.

Zum Artikel


Ausblick 2018: Markus Krammer, Vice President bei NFON

NFON Logo

NFON erwarten einen weiteren deutlichen Zuwachs der Anzahl an Kunden. Die NFON AG ist mir Ihren Tochterunternehmen, auch der NFON GmbH, ein stetig und stark wachsendes Unternehmen.

Zum Artikel


Finther Gewerbe- und Verkehrsverein ist zufrieden mit der Entwicklung

Biontech & GANYMED Logo
Ganymed und Biontech wollen Krebs heilen. Die Biotechnologieunternehmen Ganymed und Biontech seien Mainzer Unternehmen, die ein Produkt auf den Markt bringen könnten, um „Krebs heilen zu können“.

Zum Artikel

Seite 1 von 5