Nicht verpassen, wie wir die Welt verändern

Finden Sie hier alle Artikel die über uns und unsere Beteiligungsunternehmen in der Presse erschienen sind.

Presse
| | |

Bahnbrechendes 6D Mapping für Innenräume

NavVis Logo

„Die NavVis-Anwendung ist ein ausgezeichnetes Beispiel dafür, wie ein Unternehmen die LiDAR-Technologie von Velodyne nutzt, um einem breit gefächerten Kundenstamm Mehrwert schaffende Produkte und Dienstleistungen zu bieten. Wir sind stolz darauf, mit NavVis zusammenzuarbeiten, das sich im gleichen Maße wie Velodyne intensiv für die Erfüllung der Kundenbedürfnisse einsetzt.“

Zum Artikel


Bundesbehörden erweitern mobile Sicherheit

certgate Logo

„Dieser Rahmenvertrag vereinfacht für die Bundesbehörden den Abruf und erhöht so unkompliziert die Sicherheit in der mobilen Kommunikation. Es sind bereits heute viele AirID bei deutschen Behörden im produktiven Einsatz und es werden täglich mehr.“ So Jan C. Wendenburg, CEO der certgate.

Zum Artikel


Viele Möglichkeiten für Start-ups

NavVis Logo

Felix Reinshagen, CEO und Mitbegründer des Technologie-Start-ups NavVis, profitiert von einer Partnerschaft mit der Deutschen Telekom. Die Telekom hat die NavVis Lösung in das eigene Produktportfolio integriert und bietet es ihren Kunden an – eine Win-Win-Situation.

Zum Artikel


Flugzeuge am seidenen Faden

Hersteller Airbus kooperiert mit dem Biotech-Start-up Amsilk. Gemeinsam wollen sie einen neuen Verbundstoff entwickeln, der leichter als herkömmliche Stoffe ist und mit Spinnenseide zu tun hat.

Zum Artikel


Immatics will mit Krebstherapien zum Einhorn werden

immatics Logo

Was unterscheidet Krebszellen von normalen Zellen, und wie können diese Merkmale genutzt werden, um eine Immunreaktion gegen Tumorzellen auszulösen? Mit lukrativen Allianzen gelang der deutschen Biotechfirma Immatics ein Comeback. Ein Börsengang könnte Immatics zum Milliarden-Unternehmen machen.

zum Artikel


NavVis & die Telekom

NavVis Logo

Produktionshallen auf dem Tablet ausmessen, Details zu einzelnen Räumen virtuell hinterlegen, online durch Gebäude navigieren – was nach viel Aufwand klingt, soll sich mit Indoor Digitalisierung sehr schnell erledigen lassen. Den Kern der Lösung bildet ein Trolley, der Innenräume per Lasermessgerät quasi im Vorbeigehen kartografiert.

Zum Artikel


GWA Hygiene will Marktführer werden

GWA Logo

Das Unternehmen, dass mit smarten Sensoren Krankenhauskeimen den Kampf ansagt, hat namhafte Investoren an Land gezogen, darunter den Risikokapitalgeber MIG. Mit frischem Kapital wollen die Stralsunder expandieren.

Zum Artikel


Große Erwartungen

Biontech

Mit personalisierten Impfstoffen will das Medizin-Start-up BionTEch die Krebstherapie umkrempeln. Gelingt das, winkt dem Mainzer Forschungsunternehmen ein Jahrhundertgeschäft.

Zum Artikel


Millionen für den Kampf gegen Grippe

Biontech

Es ist das nächste Kapitel in der Erfolgsgeschichte des aus der Mainzer Universitätsmedizin hervorgegangenen Unternehmens, das seinen Hauptsitz in der Nähe der Uniklinik hat und dort in den vergangenen Jahren rasant gewachsen ist. Inzwischen beschäftigt Biontech 750 Mitarbeiter, „und wir wollen weiter wachsen“, sagte Marett.

Zum Artikel


Kooperation um die mobile IT-Sicherheit zu stärken

certgate Logo

Das Thema IT-Sicherheit ist für unsere Kunden von wachsender Bedeutung. Denn nur durch das Zusammenspiel der individuellen Stärken der Unternehmen entstehen Lösungen, welche Sie begeistern werden.

Zum Artikel


Bedeutender Meilenstein

immatics Logo

Die Biotech-Firma Immatics treibt in Houston, Texas, ihre Entwicklung in der Krebsimmuntherapie weiter voran. Wie die Gesellschaft mitteilte, startet mit etwa zwölf Patienten eine zweite Phase-I-Studie. So sollen T-Zell-spezifische Immuntherapien weiter entwickelt werden.

zum Artikel


Mainzer Biotechfirma kooperiert mit Pfizer

Biontech

Pfizer wird in Zukunft mit der rheinland-pfälzischen Firma Biontech zusammenarbeiten. Der US-Pharmakonzern investiert damit in die Entwicklung neuer Grippeimpfstoffe - und zahlt dafür Beträge in Millionenhöhe.

Zum Artikel


MIG Fonds investieren in bessere Krankenhaushygiene

GWA Logo

Seit Mitte des 19. Jahrhunderts ist bekannt, dass Hygiene im Gesundheitswesen von entscheidender Bedeutung für das Überleben der Patienten ist. Doch sterben europaweit in Krankenhäusern jährlich über 100.000 Menschen, weil sie sich dort Keime einfangen. Mehrere MIG Fonds investieren nun in ein Unternehmen, das dieses Problem angeht.

Zum Artikel


Digitalisierung und Kennzahlen in Start-ups

KONUX Logo

Start-ups mit digitalen Geschäftsmodellen müssen zahlreiche, schnell wechselnde Herausforderungen bewältigen. Mit den Veränderungen werden auch neue Kennzahlen erforderlich. Andreas Kunze, CEO von KONUX, erläutert im Interview die Anforderungen an "hilfreiche" Kennzahlen.

Zum Artikel


Die GWA Hygiene GmbH schließt Serie A-Finanzierungsrunde mit namhaften Investoren ab

GWA Logo

Um Krankenhäuser zu einem sicheren und smarten Ort zu machen, sammelt das Stralsunder Startup frisches Kapital ein. Angeführt wird die Runde von dem VC-Investor MIG Verwaltungs AG, welcher damit sein Engagement in digitale Geschäftsmodelle verstärkt

Zum Artikel


Vierbeiniger Laufroboter Charlie soll im Schwarm den Mars erkunden

NavVis Logo

Die Kooperationspartner vom Lehrstuhl für Medientechnik der Technischen Universität München und NavVis erarbeiteten im Projekt unterschiedliche Ansätze der vollautonomen Positionierung und Kartierung, die Charlie eine besonders driftarme Positionsbestimmung unter komplexen Bedingungen ermöglichen soll.

Zum Artikel


Auf dem Weg zum Weltmarktführer

cynora OLED solutions

Die cynora GmbH aus Bruchsal konnte sich im vergangenen Jahr Investitionen in Millionenhöhe von Samsung und LG Display sichern. Interview mit dem jungen Unternehmen über die Bedeutung der OLED-Technologie.

Zum Artikel


Strategische Partnerschaft beim Kunststoffrecycling

APK

Die APK AG und die ungarische MOL Group und unterzeichneten eine strategische Kooperationsvereinbarung in Merseburg. Als ersten Schritt will MOL in dieser Kooperation die Fertigstellung des neuen Werkes von APK in Merseburg unterstützen.

Zum Artikel


MIG Fonds investieren in Bestattungsdienstleister

Biocrates Logo

Bestattungen sind im wahrsten Sinne des Wortes eine todsicheres Geschäft. Darauf setzt auch die MIG AG, die mit mehreren Fonds in ein Unternehmen investiert, das den Bereich Bestattungsvorsorge und Bestattungen modernisieren möchte.

Zum Artikel


Wichtige neue Erkenntnisse in der Alzheimer-Forschung

Biocrates Logo

Die Wissenschaftler stellten neue Erkenntnisse vor, die durch Einsatz der von BIOCRATES entwickelten Technologie zur Untersuchung von Wirt-Mikrobiom-Interaktionen gewonnen werden konnten. Es wurde gezeigt, dass Stoffwechselstörungen in Leber und Darm mit der kognitiven Verschlechterung bei Alzheimer-Patienten korrelieren

Zum Artikel


Mit frischem Geld ins Herzschlagfinale

Logo advance COR

Mit 6 Mio. Euro frischem Kapital von alten und neuen Investoren ausgestattet, wartet man bei der Advancecor GmbH gespannt auf die Ergebnisse zweier Phase II-Studien mit dem Leitkandidaten Revacept. Der Blutplättchen-Hemmstoff soll Thrombosen verhindern.

Zum Artikel


Hemovent meldet „beeindruckende Ergebnisse“

„Wir sind mit unseren Studienergebnissen, die wir in diesem Jahr als Grundlage für die Anmeldung der CE-Kennzeichnung und den anschließende Antrag bei der FDA verwenden werden sehr zufrieden“, sagte Christof Lenz, Mitbegründer und CEO von Hemovent.

Zum Artikel


Hautpflege mit Spinnenseide

AMSilk erweitert seine Spinnenseiden-Produktpalette: Die neue Beautyserie skinsilk der Firma CC Pharma umfasst neun Produkte, die die nachhaltigen Seidenproteine enthalten.

Zum Artikel


Eigene bispezifische Antikörper überzeugen Genmab

Transkript

Die Immatics Biotechnologies GmbH und der dänische Antikörperspezialist Genmab A/S sind eine potentiell milliardenschwere Forschungs- und Lizenzpartnerschaft eingegangen. Gemeinsam sollen Krebsimmuntherapien der nächsten Generation entwickelt werden. Die von Immatics selbst entwickelte bispezifische T-Zell-Rezeptor-Technologie ist gegenüber Amgens BiTE-Antikörpern eigenständig.

Zum Artikel


TUM Presidential Entrepreneurship Award 2018 für NavVis

NavVis Logo

Das MIG Fonds Portfolio-Unternehmen NavVis erhält den Presidential Entrepreneurship Award 2018 der Technischen Universität München (TUM). Das Unternehmen entwickelt Anwendungen zur zentimetergenauen Kartierung von Innenräumen und eine App, die die Navigation in den kartierten Räumen ermöglicht. NavVis überzeugte mit fotorealistischen Aufnahmen und zentimetergenauen 3D-Kartierungen von Gebäuden, die durch eine Navigationssoftware und interaktive ortsbezogene Dienste ergänzt werden.

Zum Artikel

Seite 1 von 7