Nicht verpassen, wie wir die Welt verändern

Finden Sie hier alle Artikel die über uns und unsere Beteiligungsunternehmen in der Presse erschienen sind.

Presse
| |

MIG Fonds luden zum „Family Day“

MIG Fonds Logo

Am 6. und 7. November fanden sich Vertriebspartner, Investmentmanager und Portfoliounternehmen der MIG Fonds und Vertreter der HMW Gruppe in München zum MIG FAMILY DAY ein.

Zum Artikel


Amsilk: Am seidenen Faden

Die Fäden von Spinnennetzen sind reißfester als Stahl, elastischer als Gummi, sauerstoffdurchlässig und wasserabweisend. Nun hat es ein deutsches Unternehmen geschafft, daraus eine Textilfaser herzustellen.

Zum Artikel


Wachstumsmotor Venture Capital

Michael Motschmann, Vorstand und Venture Partner der MIG AG, erläutert in einem Autorenbeitrag die Bedeutung von Wagniskapital für die Zukunft der deutschen Wirtschaft.

Zum Artikel


Bundespreis Ecodesign nominiert 2017 – für die Kältemaschine eChiller

Für den Beitrag „Prozesskühlung mit minimalem Treibhauspotential“ wurde der eChiller der efficient energy in der Kategorie „Produkt“ für den Bundespreis Ecodesign 2017 nominiert.

Zum Artikel


Hemovent stellt erfolgreich ECLS-Gerät vor

Die HemoventGmbH meldete heute, dass ihr ECLS-Gerät auf der REANIMATE 4, einer der führenden endovaskulären Reanimationskonferenzen, die vom ED ECMO-Projekt organisiert wurde, überwältigendes Feedbak erhalten hat. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurde das endgültige Design für die erste Anwendung der künstlichen Lungenplattform von Hemovent, die für eine ganze Reihe von Anwendungen ausgelegt ist, zum allerersten Mal präsentiert.

Zum Artikel


Spinnenseide ohne Spinne

Ein bayerisches Start-up stellt die begehrte Naturfaser künstlich her. Amsilk bewegt sich auf einem spannenden Zukunftsfeld: der industriellen Biotechnologie. Es lockt ein Milliardenmarkt, um den aber mehrere Firmen kämpfen.

Zum Artikel


Biontech und Mab Discovery gehen in 2. Runde

Biontech liefert die Targets und Mab Discovery die Technologieplattform. Diese Zusammenarbeit zur Erstellung von Antikörper-Therapeutika scheint sich bewährt zu haben.

Zum Artikel


Impfen gegen den Krebs

Biontech

Ribonukleinsäuren sind die neue Hoffnung in der Tumormedizin. Sie können für jeden Patienten individuell zugeschnitten werden. Eine Erkenntnis setzt sich durch: Weil jeder Tumor anders ist, muss er auch anders behandelt werden.

Zum Artikel


Kompetenz und Pioniergeist zahlen sich aus

Finanzwelt

Die volkswirtschaftliche Bedeutung von Private- und Venture Capital nimmt zu. Dies, zumal wir im internationalen Kontext mehr denn je zuvor auf Innovationen angewiesen sind. Die deutsche Wirtschaft basiert auf frischen Ideen und Geschäftsfeldern.

Zum Artikel


Findet dieser Forscher die Wunderwaffe gegen Krebs?

Biontech

Im größten Krieg der Menschheit stehen wir vor einer entscheidenden Schlacht. Personalisierte Immuntherapien versprechen, Tumoren effektiv zu bekämpfen.

Während Gleichaltrige im Sandkasten spielten oder im Kindergarten mit Freunden bastelten, war Emily Whitehead mit ihren sich sorgenden Eltern bei Spezialisten in der Klinik. Bei dem leukämiekranken Mädchen wurde alles versucht.

Zum Artikel


Der eChiller erhält den RAC Cooling Award

efficient-energy

Weil der Strom für die Klimati­sierung den Löwen­anteil der lau­fen­den Kosten eines Rechen­zentrums aus­macht, sucht man der­zeit fieber­haft nach neuen Lö­sungen. So hat man ein Kühl­medium wieder­entdeckt, das in den An­fängen der IT gang und gäbe war: Wasser. Der eChiller von Efficient Energy ist ein solches System. Nun ist die Kälte­maschine einmal mehr aus­ge­zeich­net worden: mit dem RAC Cooling Award.

Zum Artikel


Investoren schießen bei Immatics Kapital nach

Transkript

Die Tübinger Immatics AG erhält 49 Mio. Euro Eigenkapital von bestehenden und neuen Investoren. Die Serie E-Finanzierungsrunde gilt damit als geschlossen.

Zum Artikel


LG und Samsung investieren 25 Millionen Euro in CYNORA

cynora OLED solutions

CYNORA, ein führender Anbieter von hocheffizienten organischen Emitter-Materialien für OLEDs, gab gestern bekannt, dass das Unternehmen von den zwei führenden koreanischen Technologiekonzernen eine Finanzierung in Höhe von 25 Millionen Euro erhält. Die zwei neuen Investoren haben beschlossen, CYNORA auf dem Weg zu einem bedeutenden Akteur für OLED-Materialien zu unterstützen.

Zum Artikel


LG und Samsung investieren in OLED-Unternehmen aus Deutschland

cynora hocheffiziente OLED Materialien

LG Display und Samsung Electronics haben mehrere Millionen US Dollar in das Display Unternehmen Cynora investiert. Die Firma aus dem süddeutschen Bruchsal entwickelt im Bereich effizienter organischer Materialen für OLEDs.

Zum Artikel


Auszeichnungen auf der StartUpNight in Berlin / Technology Review präsentiert die 50 weltweit innovativsten Firmen

Amsilk

Hannover (ots) - Zum vierten Mal kürt Technology Review die weltweit 50 innovativsten Unternehmen für 2017. Das Magazin ist die deutsche Ausgabe der MIT Technology Review. Die Preisverleihung findet am 8. September in Berlin im Rahmen der StartupNight in der Hauptstadt-Repräsentanz der Deutschen Telekom statt. Verkündet wird auf der Veranstaltung die "Most Innovative Company 2017".

Zum Artikel


Führende OLED-Experten treffen sich auf dem von CYNORA veranstalteten ersten International TADF Symposium

CYNORA GmbH freut sich, Gastgeber des ersten International TADF Symposium zu sein. Mehr als 150 Teilnehmer haben sich für das am 7. September2017 in Frankfurt am Main im Hotel Hilton City Centre stattfindende Symposium angemeldet.

Zum Artikel


Die Sache mit den Startups, dem Mittelstand und der Digitalisierung

Einblick. Noch immer hat der Mittelstand Schwierigkeiten mit der Digitalisierung. Startups protzen dagegen mit ihren digitalen Produkten. Die Telekom will vermitteln.

Zum Artikel


MIG AG zahlte im ersten Halbjahr über 64 Millionen Euro aus

MIG Fonds

Michael Motschmanns MIG Fonds investierten 25 Millionen Euro.

München / Pullach – Michael Motschmann, General Partner und Vorstand der MIG Verwaltungs AG, steht einem der Marktführer unter den deutschen Venture Capital-Investoren vor, der vornehmlich Start-ups aus dem Hochtechnologiebereich bei der Wachstumsfinanzierung unterstützt.

Zum Artikel


Steril und extrem strapazierbar: Spinnenseide könnte zum Multitalent werden

Amsilk

Herzgewebe oder Silikonauflage: Das Material, aus dem Spinnen ihre Netze bauen, hat Merkmale, die nicht nur in der Medizin gut eingesetzt werden könnten. Doch die Herstellung von Spinnenseide in großen Mengen war bisher nicht möglich. Bisher!

Zum Artikel


Spinnweben können Brustimplantate verbessern

Amsilk

Die Fasern sind belastbarer als alle anderen bekannten Materialien. Deshalb könnte die Seide die Medizin einen großen Schritt voranbringen. Vor allem, da man sie jetzt künstlich herstellen kann.

Zum Artikel


Auf der Suche nach dem perfekten Blau

„Heimliche Stars“ der regionalen Wirtschaft: Cynora entwickelt Materialien für Displays der Zukunft. Weißes Pulver ist die Grundlage für bunte Farben insbesondere auf Bildschirmen von Smartphones. Es ist ein speziell entwickeltes Material für organisches Licht emittierende Dioden,die sogenannten Oleds.

Zum Artikel


Mit einem Impfstoff den Krebs bekämpfen

Biontech

Das Mainzer Biotechunternehmen Biontech kommt dem Traum eines Heilmittels wieder einen Schritt näher. Eines muss man den Deutschen lassen: Kaum eine andere Nation diskutiert  so  intensiv  darüber,  wie  die Wirtschaft   künftig   Geld verdienen kann. Themen wie Digitalisierung oder auch Elektromobilität führen inzwischen gar zu emotionalen Kontroversen:  Was den einen schon zu viel ist, halten andere für zu wenig.

Zum Artikel


Eine neue Chance für den Standort

(VentureCapital Sonderausgabe Juli)

Kommentar zum MiFiGG 2017 von Dr. Matthias Hallweger. Die Umsetzung der AIFM-Richtlinie im Jahr 2014 wurde von der österreichischen Beteiligungsbranche heftig kritisiert. Für Privatanleger war die Assetklasse quasi verboten, da die Auflagen für ein Investment in einen Venture Capital- oder Private Equity-Fonds derart anspruchsvoll waren, dass sie für einen Großteil der Bevölkerung nicht zu bewältigen waren.

Zum Artikel


Jedem sein eigenes Medikament

Ugur Sahin will den Krebs an der Wurzel bekämpfen. Mit seinem Unternehmen Biontech ist er diesem großen Ziel jetzt einen Schritt näher gekommen.

Zum Artikel


Impfung gegen Krebs

Das Handelsblatt portraitiert ganzseitig die Biontech als herausragendes Start-up der Biotechnologie unter mehrfachem Hinweis auf die MIG Fonds als beteiligtem VC Investor.

Zum Artikel

Seite 1 von 4