Nicht verpassen, wie wir die Welt verändern

Finden Sie hier alle Artikel, die über uns und unsere Beteiligungsunternehmen in der Presse erschienen sind.

Presse

Presse


Efficient Energie baut ab 2021 eine Kältemaschine für 120 kW Kühlleistung

efficient energy Logo

Das MIG Fonds 2, 4, 6, 7, 11, 13, 14 & 15 Portfoliounternehmen Efficient Energy stellt eine neue Kältemaschine vor. Der „E-Chiller 120“ kann bei einer Umgebungstemperatur von 22 Grad bis zu 120 Kilowatt (kW) an Kühlleistung hervorbringen; die bisherigen Ausführungen liefern maximal 35 beziehungsweise 45 kW. Doch die Maschine ist nicht nur einfach größer, vielmehr hat Efficient Energy das Design geändert, so dass sie letztlich kompakter geworden ist. Die offizielle Markteinführung soll im Herbst stattfinden.

Zum Artikel


BioNTech: Beschleunigtes Verfahren zu Corona-Impfstoff genehmigt

BioNTech Logo

Die US-Arzneimittelbehörde FDA hat zwei der vier Corona-Impfstoffkandidaten des Mainzer Biotechunternehmens Biontech (MIG Fonds 7, 8 & 9) einen sogenannten Fast-Track-Status verliehen. Das beschleunigte Verfahren soll dafür sorgen, dass ein Impfstoff schneller auf den Markt kommt. Den Status erhalten potenzielle Impfstoffe und Medikamente, die der Behandlung schwerwiegender Erkrankungen dienen und für die es einen hohen Bedarf gibt. 

Zum Artikel


wealthpilot kooperiert mit Volksbank Mittelhessen & Helvetia

BioNTech Logo

Die Volksbank Mittelhessen und die Versicherungsgesellschaft Helvetia holen sich mit der Software-as-a-Service-Lösung von Wealthpilot (MIG Fonds 14 & 16) ein flexibles und effizientes Werkzeug zur Digitalisierung des Beratungsprozesses an Bord. Wealthpilot ist seit 2017 am Markt und hat sich schnell zum spannenden Anbieter cloudbasierter Software für das hybride Vermögensmanagement entwickelt.

Zum Artikel


BioNTech: Corona-Impfstoff bis Dezember möglich

BioNTech Logo

Das deutsche Unternehmen BioNTech (MIG Fonds 7, 8 & 9), das mit Pfizer zusammen einen Impfstoff gegen das Coronavirus entwickelt, ist zuversichtlich, bis Ende des Jahres die Zulassung beantragen zu können. Schon vorher könnten zudem rund 300 Millionen Impfdosen produziert werden und über eine Milliarde bis Ende 2021, sagte BioNTech-Mitbegründer und Geschäftsführer Ugur Sahin dem "Wall Street Journal".

Zum Artikel


Immatics kündigt Vorstandserweiterungen nach öffentlicher Notierung an der NASDAQ an

immatics Logo

Immatics N.V. (NASDAQ: IMTX, "Immatics"), ein MIG Fonds (11 & 13) Portfoliounternehmen, das in der Entdeckung und Entwicklung von T-Zell-reduzierenden Krebs-Immuntherapien in der klinischen Phase tätig ist, gab im Zusammenhang mit seiner kürzlichen Notierung an der NASDAQ Änderungen in seinem Board of Directors bekannt. Die vollständigen Biographien der einzelnen Mitglieder sind auf der Website von Immatics zu finden.

Zum Artikel


NavVis bekommt 20 Millionen Euro von EIB

FutureCarbon Logo

Europäische Investitionsbank (EIB) stellt NavVis (MIG Fonds 12, 14 & 15), weltmarktführendem Unternehmen im Bereich der digitalen Zwillingstechnologie, im Rahmen des Investitionsplans für Europa Mittel in Höhe von 20 Millionen Euro zur Verfügung. Die EIB und die NavVis GmbH gaben die Unterzeichnung eines Vertrags letzte Woche bekannt. Der CEO von NavVis, Felix Reinshagen, sagte: "Wir sind stolz darauf, diese Finanzierung der EIB zu erhalten, die einen wichtigen Meilenstein in unserer langfristigen Vision der Digitalisierung aller Gebäude darstellt. 

Zum Artikel


AFFiRiS' neuer Antikörper könnte helfen, die HD-Progression aufzuhalten

AFFiRiS Logo

Die Zeitschrift Neurobiology of Disease hat die Studie des MIG Fonds (1, 3, 4, 5, 7, 11, 12, 13 & 15 ) Unternehmens AFFiRiS veröffentlicht. C6-17 von AFFiRiS, ein monoklonaler Antikörperkandidat für die Behandlung der Huntington-Krankheit, ist in der Lage, die Ausbreitung des mutierten Huntingtin-Proteins - der zugrunde liegenden Ursache der neurodegenerativen Erkrankung - in den Zellen zu bekämpfen und zu stoppen, wie neue präklinische Daten zeigen.

Zum Artikel


APK mit neuem "Kunststoff-De-Inking-Verfahren" erfolgreich

APK Logo

Die Recyclingfirma APK AG (MIG Fonds 5, 7, 9, 10, 11, 13 & 15) und der Druckfarbenhersteller Siegwerk haben De-Inking-Versuche mit zweifach bedruckten Folien aus Polyethylen niedriger Dichte (LDPE) erfolgreich abgeschlossen. Die strategische Zusammenarbeit zwischen den beiden Unternehmen, die im Oktober 2019 begann, gilt als Schlüssel zur Erleichterung des effizienten Recyclings von flexiblen Verpackungsanwendungen.

Zum Artikel


Hemovent bekommt eine neue Finanzierungsrunde

hemovent Logo

Das MIG Fonds (14 & 15) Beteiligungsunternehmen Hemovent gab heute bekannt, dass es eine Erweiterung ihrer Finanzierungsrunde der Serie B abgeschlossen hat, indem es zusätzliche 5,5 Millionen Dollar von bestehenden Investoren unter der Leitung von MIG Fonds aufbrachte. Das Vertrauen der Investoren ermöglicht die Markteinführung der MOBYBOX. Das Produkt MOBYBOX wurde zur Unterstützung (bzw. zum Ersatz) der Herz- und Lungenfunktion bei Herz- und/oder Ateminsuffizienz entwickelt.

Zum Artikel


GWA Hygiene mit neuem Projekt

GWA Hygiene Logo

GWA Hygiene, ein deutsches Unternehmen, das auf die Unterstützung von Krankenhäusern bei der Verbesserung ihrer Hygienestandards spezialisiert ist, hat sich mit dem Beratungsumlaut zusammengetan. Ziel der Partnerschaft ist es, die Vision des 'Hospital 4.0' zu entwerfen, zu entwickeln und umzusetzen. Dieses wird letztlich die Ergebnisse für die Patienten verbessern, die Arbeitsbelastung der Mitarbeiter verringern und das Gesundheitssystem nachhaltiger machen.

Zum Artikel


25 Millionen US-Dollar für cynora

CYNORA Logo

Die cynora GmbH, ein Materialhersteller in der Display-Industrie und ein MIG Fonds (10, 11, 13 & 15) Portfoliounternehmen, hat in einem ersten Abschluss ihrer Serie-C-Finanzierungsrunde weitere 25 Millionen US-Dollar von Investoren aus Asien, Europa und den USA erhalten. Das Unternehmen stellt hocheffiziente Emittersysteme her, die für organische LED-Anzeigen (OLED) der nächsten Generation benötigt werden. Die thermisch aktivierte verzögerte Fluoreszenztechnologie (TADF) soll den Stromverbrauch um bis zu 50% senken.

Zum Artikel


BioNTech-Impfstoff: Ein Funken Hoffnung

BioNTech Logo

Der Chef und Mitgründer der Pharmafirma BioNTech (MIG Fonds 7, 8 & 9) Uğur Şahin berichtet: "Unsere vorläufigen Daten sind ermutigend". Trotz aller Einschränkungen und finanziellen Interessen der Hersteller klingt es vielversprechend, was Wissenschaftler in den USA unter Beteiligung von BioNTech und Pfizer gerade auf dem Preprint-Server MedRxiv veröffentlicht haben: Eine klinische Studie der Phase I/II mit einem als BNT162b1 bezeichneten Impfstoffkandidaten der beiden Firmen macht Hoffnung.

Zum Artikel


IQM: Deutsche Firmen und die Politik geben Gas beim Quantencomputing

IQM Logo

Das MIG Fonds (2, 4, 6, 8, 10 & 14) Unternehmen IQM gehört zu den weltweit wenigen Quanten-computering Produzenten. Firmen wie auch Staaten haben weltweit ihre Bemühungen verstärkt, Computern, die auf den Gesetzen der Quantenmechanik basieren, zum Durchbruch zu verhelfen. Nun will auch Deutschland nachziehen. “Bisher gibt es keine Fertiglösungen”, sagt Henrikki Mäkynen von IQM. Ziel sei es, eigene Computer anzubieten, denn herkömmliche Rechner könnten die Probleme unserer Zeit nicht mehr lösen. 

Zum Artikel


BioNTech-Impfstoff: vielversprechende Daten lassen auf Wende in der Krise hoffen

BioNTech Logo

Das MIG Fonds (7, 8, 9) Portfoliounternehmen BioNTech hat erste positive Ergebnisse zu klinischen Tests eines möglichen Impfstoffs gegen das Coronavirus erhalten. Das könnte endlich der entscheidende Schritt im Kampf gegen die Pandemie sein. Die Studienteilnehmer haben laut BioNTech keine schweren Nebenwirkungen durch den Impfstoff gehabt. Am 28. Tag und damit sieben Tage nach der zweiten Dosis hätten alle untersuchten Probanden signifikant erhöhte Antikörper und neutralisierende Antikörper gehabt.

Zum Artikel


Immatics gibt US-Börsennotierung an der NASDAQ bekannt

immatics Logo

Immatics, ein Beteiligungsunternehmen der MIG Fonds 11 und 13, ist seit dem 02. Juli 2020 an der New Yorker Technologiebörse Nasdaq gelistet. Am 1. März hat das private Biotechnologie-Unternehmen Immatics eine verbindliche Absprache zur Fusion mit Arya getroffen. Immatics erhält ein neues Kapital in Höhe von rund 253 Millionen US-Dollar. Das kombinierte Unternehmen wurde in Immatics N.V. umbenannt.

Zum Artikel


BioNTech sichert 223 Millionen Euro

BioNTech Logo

Das MIG Fonds Portfoliounternehmen BioNTech hat sich frisches Geld gesichert – über eine Privatplatzierung in Höhe von 250 Millionen US-Dollar, umgerechnet rund 223 Millionen Euro. Investiert hat Singapurs Staatsfonds Temasek sowie andere akkreditierte Investoren. Auf BioNTech ruhen große Hoffnungen, was die Entwicklung eines Impfstoffs gegen Covid-19 angeht. Die Aktie von BioNTech hat sich zuletzt extrem stark gezeigt. Seit der Empfehlung des AKTIONÄR im Oktober 2019 bei 11,70 Euro liegt das Papier bereits rund 368 Prozent im Plus.

Zum Artikel


IQM, Atos, und CSC kooperieren, um die Kommerzialisierung der europäischen Quantentechnologien zu beschleunigen

IQM Logo

IQM gibt zusammen mit Atos und CSC die Bildung einer Partnerschaft bekannt, um das erste umfassende 100%ige europäische Quanten-Ökosystem zu schaffen, das eine universelle Programmierumgebung und Quanten-Hardware umfasst. IQM (MIG Fonds 2, 4, 6, 8, 10 & 14), ein führendes Unternehmen für Quantencomputer-Hardware, wird auch die Vorteile der fortschrittlichen Hardware-Charakterisierungswerkzeuge von Atos QLM nutzen, einschließlich Gate-Tomographie und numerischer Rauschmodellierung.

Zum Artikel


NavVis präsentiert 360-Grad-Rundgang durch die Duisburger Stadtgeschichte

FutureCarbon Logo

Unter Zuhilfenahme des Projekts „DigiScan powered by Navvis“ wurde es möglich, das Kultur- und Stadthistorische Museum virtuell zu besuchen. „Marvin“, der Scan-Roboter von unserem MIG Fonds Unternehmen NavVis (MIG Fonds 12, 14 & 15), hat mit einem Laser die Ausstellungsräume gescannt. Daraus erschuf er einen digitalen Raum, durch den man sich frei bewegen kann.

Zum Artikel


BioNTech: MIG Fonds mit Rekord-Ausschüttung

BioNTech Logo

Satte 110 Mio. € schütten die MIG Fonds 7, 8 und 9 aus dem Verkauf von nur rund 20 % der von ihnen gehaltenen BioNTech-Aktien an ihre Anleger aus. Dank der zwischenzeitlichen Entwicklung bis hin zur ersten klinischen Studie für einen Corona-Impfstoff in Deutschland haben sich der Börsenkurs und auch der damit korrespondierende Wert der Beteiligung der MIG Fonds vervielfacht und bringen es so auf ein aktuelles Multiple von über 45.

Zum Artikel


BioNTech mit einem potenziellen Impfstoff gegen Covid-19 in der Testphase

BioNTech Logo

BioNTech-Aufsichtsratschef Helmut Jeggle spricht im Interview über Impfstoff-Tests, Aussichten für einen weiteren Börsengang und seine Kritik am Standort Deutschland. Seit 2008 führt Jeggle den Aufsichtsrat von unserem Portfoliounternehmen BioNTech (MIG Fonds 7, 8 & 9). Das Unternehmen arbeitet an Impfstoffen gegen Krebs und derzeit auch an einem Impfstoff gegen das Coronavirus.

Zum Artikel


FutureCarbon bekommt ein neues Beiratsmitglied

Future Carbon Logo

Um den Markterfolg weiter auszubauen, setzt die FutureCarbon GmbH (MIG Fonds 12 & 13) auf die Beraterkompetenz und Erfahrung von Dr. Carsten Voigtländer. Der ehemalige CEO der Vaillant Group verstärkt seit diesem Jahr den Unternehmensbeirat des Infrarotheizungsherstellers. Dr. Carsten Voigtländer verfügt über mehr als 25 Jahre internationale Management-Erfahrung im Maschinen- und Anlagenbau, in der Serienfertigung, im Energiesektor und in der Service-Industrie.

Zum Artikel


NavVis liefert ein virtuelles 3-D-Modell für das Deutsche Museum

FutureCarbon Logo

Mithilfe unseres MIG Fonds Portfoliounternehmens NavVis (12, 14 & 15) kann man das Deutsche Museum nun online erkundigen. Jetzt kann man online alle Ausstellungen auf der Museumsinsel besuchen und auch am Bildschirm durch einige Bereiche schlendern, die derzeit wegen der Modernisierung geschlossen sind. Wie genau läuft es?

Zum Artikel


AFFiRiS veröffentlicht positive Ergebnisse der Phase 1-Studie Parkinson-Patienten

AFFiRiS Logo

Die AFFiRiS AG, ein österreichisches Biotechnologieunternehmen (MIG Fonds 1, 3, 4, 5, 7, 11, 12, 13 & 15) , das neuartige krankheitsmodifizierende, spezifische aktive Immuntherapien (SAITs) entwickelt, gab heute die Publikation detaillierter Ergebnisse ihrer klinischen Phase 1-Studie mit dem Wirkstoff PD01 zur Behandlung von Parkinson-Patienten. Die Ergebnisse der Langzeit-Phase 1-Versuchsreihe zur Behandlung der Parkinson-Krankheit im Frühstadium zeigten, dass eine wiederholte Immunisierung mit PD01A über einen längeren Zeitraum sicher und gut verträglich ist.

Zum Artikel


BioNTech in der Videokonferenz mit SZ

BioNTech Logo

Als erstes deutsches Unternehmen hat BioNTech vier Impfstoffkandidaten gegen das Coronavirus in klinischen Tests. Mitgründer Uğur Şahin in einem Interview für die Süddeutsche Zeitung über die schwierige Suche nach einem Wirkstoff, Geld von Bill Gates, mRNA-Technologie und den Konkurrenzkampf in der Branche. Seit Herbst ist das MIG Fonds Beteiliogunsgunternerhme mit mehr als 1300 Mitarbeitern an der US-Technologiebörse Nasdaq notiert.

Zum Artikel


IQM erhält mehr als 20 Millionen Euro an neuen Fördermitteln

IQM Logo

IQM Finnland OY ist ein führendes europäisches Unternehmen für Quantencomputer-Hardware. Das MIG Fonds Unternehmen IQM (2, 4, 6, 8, 10, 14) erhielt aktuell einen Zuschuss von 2,5 Millionen Euro und bis zu 15 Millionen Euro Kapitalbeteiligung für die Entwicklung von Quantencomputern, die das Leben von Milliarden von Menschen radikal verändern werden. IQM stellt zeitgleich sein erstes Quantencomputer-Design vor, das die Phase in der Technologie-Roadmap festlegt. IQM hat ein erstaunliches Wachstum erlebt, in Rekordzeit ein voll funktionsfähiges Forschungslabor eingerichtet und außerdem das größte Team für industrielle Quanten-Hardware in Europa aufgebaut.

Zum Artikel

Seite 5 von 21