Presse

Nicht verpassen, wie wir die Welt verändern

Finden Sie hier alle Artikel, die über uns und unsere Beteiligungsunternehmen in der Presse erschienen sind.

Presse

MIG-Anleger erhalten Mega-Ausschüttungen aus Biontech-Investement

BioNTech Logo

 Die MIG AG, München, gibt bekannt, dass die von ihr verwalteten MIG Fonds ihren Anlegern eine weitere Rekordausschüttung aus den Investments in das Mainzer Biotechunternehmen BioNTech SE auszahlen, wie das Unternehmen in einer Aussendung schreibt. Erstaunlich: 25 Prozent vom Investmentkapital kommt aus Österreich. Der Wagniskapitalgeber war Gründungsinvestor von BioNTech und hatte das Unternehmen im Jahr 2019 zusammen mit anderen Investoren an die NASDAQ in New York gebracht. Im Rahmen der aktuellen Ausschüttung erhalten die Anleger der investierten MIG Fonds insgesamt rund 340 Millionen Euro. Nach entsprechenden Zahlungen von 260 Millionen Euro im Jahr 2020 erhöht sich damit die Gesamtsumme der Ausschüttungen aus den BioNTech-Investments bis heute auf rund 600 Millionen Euro.

Zum Artikel