Nicht verpassen, wie wir die Welt verändern

Finden Sie hier alle Artikel, die über uns und unsere Beteiligungsunternehmen in der Presse erschienen sind.

Presse

News


Mensch und Maschine

German Bionic Logo
German Bionic ist in der Entwicklung von Exoskeletten für die Industrie federführend: Das Unternehmen ist nicht nur der erste europäische Hersteller, der intelligente KI-basierte Kraftanzüge produziert, sein Produkt – der Cray X Smart Suit – ist zusätzlich das weltweit erste Exoskelett für die Arbeitswelt. Exoskelette verstärken menschliche Kompetenzen, ohne sie zu ersetzen. Ursprünglich für militärische und medizinische Anwendungen konzipiert werden sie zunehmend für den Einsatz in der Produktion, Montage und Logistik genutzt. Aber warum?

Zum Artikel


Individuelle Patientenversorgung in einem skalierenden System

Temedica Logo

Der Gesundheitssektor basiert noch immer stark auf einheitlichen Ansätzen; eine individuelle, auf den einzelnen Patienten zugeschnittene Versorgung findet selten statt. Temedica, ein Münchner Digital-Health-Unternehmen, will das mit dem ­Einsatz hochmoderner Patienten-Apps in Kombination mit neuartiger Datenanalyse ändern. Seit 2016 entwickelt Temedica digitale Gesundheits-Apps. Diese Anwendun­gen unterstützen Patienten in ihrem Alltag und erheben dadurch Real-World-Daten über individuelle Krankheitsverläufe, Therapieerfolge und Einflussfaktoren.

Zum Artikel


Dieses Exoskelett unterstützt erstmals zwei Körperregionen

German Bionic Logo
German Bionic will auf der Logimat neue Features der jüngsten Generation des smarten Exoskeletts vorstellen. Dabei soll es "einzigartige" Anwendungen ermöglichen. 
Im Rahmen der Logimat 2022 demonstriert German Bionic, wie das aktive und voll vernetzte Exoskelett Cray X in Logistik und Intralogistik eingesetzt werden kann. Das smarte Exoskelett bietet bis zu 30 Kilogramm Unterstützung pro Hebevorgang an manuellen Arbeitsplätzen und ist zugleich über die German Bionic IO-Plattform in den digitalen Workflow integriert.

Zum Artikel


Nachhaltigkeit und Klimaneutralität bei Kältemaschinen? Ja das geht!

efficient energy Logo

Efficient Energy setzt bei seinen Kältemaschinen neben dem Einsatz des natürlichen Kältemittels Wasser und der Verwendung von grünem Strom auf Klimaprojekte, durch welche die CO2-äquivalenten Emissionen der Produkte kompensiert werden. Die Folge: Reduktion des CO2-Fußabdrucks des Betreibers (in diesem Bereich) auf Null.

Zum Artikel


Mit Transparenz und Übersicht Kundenängste relativieren

IQM Logo
Einer unserer Vertriebspartner arbeitet erfolgreich mit der Software eines der Portfoliounternehmen unserer MIG Fonds. Die ganze Geschichte ist ein Muss für jeden Finanzberater/Vermögensverwalter. Ullrich Wieczoreks Ziele mit wealthpilot: „Die Kapitalanlage MIG Fonds fließt auch in wealthpilot mit ein. Da versuche ich, die Kunden zu sensibilisieren, dass MIG Fonds eine Möglichkeit der Kapitalanlage sind, so wie klassische Kapitalfonds wie Aktien- oder Rentenfonds auch eine Alternative darstellen. Genauso auch umgekehrt: Kunden, die in klassischen Fonds anlegen, sollten die Notwendigkeit erkennen, als Beimischung einen MIG Fond zu zeichnen. Das ist für mich das Ziel mit wealthpilot, weil wealthpilot das gesamte Spektrum der Kapitalanlagemöglichkeiten aufzeigt.“

Zum Artikel


IQM erhält 35 Millionen Euro von der Europäischen Investitionsbank

IQM Logo
Die Europäische Investitionsbank (EIB) hat IQM Quantum Computers ein Darlehen in Höhe von 35 Millionen Euro gewährt, um die Entwicklung und Kommerzialisierung seiner Quantenprozessoren zu beschleunigen, die in Europas erster Quanten-Fertigungsanlage in Espoo (Finnland) hergestellt werden. Das Darlehen ist Teil des Risikokreditprodukts des Europäischen Garantiefonds, das eingeführt wurde, um kleinen und mittleren Unternehmen, die von der Pandemie betroffen sind, Liquidität zur Verfügung zu stellen.

Zum Artikel


Das richtige Investment für den Audio-Boom

mimi Logo

Der Konsum digitaler Audioprodukte steigt rasant. Aber was bedeutet das für uns? Wir investieren. In ein innovatives Unternehmen, das mit seiner einzigartigen Technologie Sounderlebnis und Hörgesundheit verbindet. Mimi Hearing Technologies entwickelt digitale Hörtests und auf Hörfähigkeit basierende Technologien zur Klangpersonalisierung. Das interne Team von Hörwissenschaftlern hat eine biologisch inspirierte und geschützte Audioverarbeitungstechnologie entwickelt, die lernt, wie gut ein Nutzer hört, um sein Hörerlebnis zu optimieren.

Zum Artikel


mimi hearing veröffentlicht neue TV-Hörtest-App

mimi Logo

Mit dieser neuen, aktualisierten Version können die Nutzer ihr Gehör zu Hause auf ihrem Fernseher testen. Die Mimi TV App bietet eine exklusive Klang-Personalisierung, die auf den individuellen Bedürfnissen und Vorlieben des Hörprofils und optional auf dem Geburtsjahr des Nutzers basiert. Ermöglicht es den Nutzern, den Ton mit nur einem Tastendruck an ihre individuellen Hörbedürfnisse anzupassen. 

Zum Artikel


Produkt des Jahres 2022 - Platz 1 in der Kategorie Robotik

German Bionic Logo

Dr. Peter Heiligensetzer, CTO und Gründer von German Bionic, freute sich sehr über den Pokal für den Kraftanzug und erläuterte im Interview anschaulich die Vorteile und den Aufbau des ‚Cray X Power Suit‘ sowie die Kommunikationsstandards des Anzuges.

Zum Artikel


Kooperation zwischen IQM Quantum Computers, der Hebräischen Universität Jerusalem und der Bar-Ilan-Universität

IQM Logo
IQM Quantum Computers, die Hebräische Universität Jerusalem und Bar-Ilan-Universität haben eine Forschungskooperation auf dem Gebiet der Quantentechnologien begonnen, in deren Rahmen IQM Hardwarekomponenten für kommerzielle Quantencomputer an beide Universitäten liefern wird. Der Zweck der Zusammenarbeit besteht darin, den Forschern der Hebräischen Universität Jerusalem und der Bar-Ilan-Universität die von IQM entwickelte Quantencomputer-Hardware in kommerzieller Qualität bereitzustellen.

Zum Artikel


»Müssen Arbeit leichter machen«

German Bionic Logo

Die Krankenstandsanalyse im Gesundheitsreport 2021 der DAK spricht eine deutliche Sprache. »Den größten Anteil am Krankenstand hatten 2021 Probleme des Muskel-Skelett-Systems, psychische Erkrankungen und Verletzungen wie Beinbrüche. Die meisten Fehltage gab es wegen Rückenschmerzen oder anderer Muskel-Skelett-Probleme. Mehr als ein Fünftel des Arbeitsausfalls ließ sich damit begründen«, heißt es in der Analyse. »Wir müssen die Arbeit leichter machen, sonst finden wir keine Leute mehr«, betont Michael Stephan. Er arbeitet für die Firma »German Bionic Systems«, die das »Cray X« anbietet.

Zum Artikel


IQM Quantum Computers gewinnt den Tech Tour Growth Award 2022.

IQM Logo
Quantencomputing ist eins der heißesten Eisen in dem MIG Fonds Portfolio. Nun hat das Beteiligungsunternehmen IQM Quantum Computers einen renommierten internationalen Wachstumspreis gewonnen. 
Den Tech Tour Growth Award 2022. Den TechTour Growth Award hebt die europäischen Technologieunternehmen hervor, die das beste Potenzial haben, mit über einer Milliarde Euro bewertet zu werden. 

Zum Artikel


Das nächste große Ding

IQM Logo

Das MIG-Beteiligungsunternehmen IQM konnte kürzlich eine überaus erfreuliche Personalie verkünden. Der finnisch-deutsche Spezialist für superschnelle Quantencomputer gewann Dr. Sierk Pötting als neuen Aufsichtsratsvorsitzenden. Sierk Pötting ist im Hauptberuf Vorstand der BioNTech SE in Mainz und als Chief Operation Officer (COO) für den reibungslosen Betrieb des Biotechnologieunternehmens verantwortlich.

Zum Artikel


Temedica entwickelt mit Bristol Myers Squibb digitalen Begleiter

Temedica Logo

Das Digital-Health-Unternehmen Temedica aus München entwickelt in Kooperation mit dem Pharma-Konzern Bristol Myers Squibb einen digitalen Begleiter für Patienten mit Psoriasis (Schuppenflechte). Die App soll Patienten einen besseren Umgang mit ihrer Krankheit ermöglichen. Psoriasis betrifft etwa zwei Millionen Menschen in Deutschland und ist eine der häufigsten chronisch-entzündlichen Hauterkrankungen. Derzeit gibt es keine kurative Behandlung für Psoriasis und Patienten müssen im Alltag zum Teil mit sehr belastenden Symptomen umgehen.

Zum Artikel


MIG Capital führt Seed-Finanzierungsrunde an

efficient energy Logo
Das französische Start-up Inbolt hat seine Seed-Finanzierung abgeschlossen und dabei mehr als drei Mio. EUR eingesammelt. 
Als Lead-Investor führte die Münchner MIG Capital AG die Finanzierungsrunde an. Des Weiteren investierten der internationale VC-Fonds SOSV, BNP Paribas Development und Laurent Dassault, eine der führenden Unternehmerpersönlichkeiten Frankreichs in das 2019 gegründete Start-up. Mit dem frischen Kapital soll es Inbolt ermöglicht werden, schneller auf dem Markt präsent zu sein und die Produktentwicklung voranzutreiben.

Zum Artikel


Energieeffiziente und nachhaltige Kühlung

efficient energy Logo
Der deutsche Hersteller Efficient Energy setzt bei seinen Kältemaschinen verstärkt auf Nachhaltigkeit und Energieeffizienz.
Bei Kälte- und Klimageräten werden nicht nur während des Betriebes mit fluorierten Kältemitteln CO2-Emissionen verursacht, sondern auch während der gesamten Lebenszyklusanalyse der Kältemaschinen – beginnend bei der Gewinnung der Rohstoffe bis hin zur Entsorgung. Efficient Energy, Anbieter von Kältemaschinen, bezieht nun alles in seine Herstellung ein. Das Unternehmen wird seine eChiller-Produktserie als klimaneutrale Kältemaschinen produzieren.

Zum Artikel


Wie NavVis und HERE Technologies die Zukunft der Mobilität neu denken

FutureCarbon Logo

NavVis, ein weltweit führender Anbieter von Technologien im Bereich Mobile Mapping und Reality Capture, und HERE Technologies, die führende Plattform für Standortdaten und -dienste, haben sich zusammengetan, um Betreiber von Parkhäusern und Verkehrsknotenpunkten mit hochauflösenden Indoor-Karten und visueller Positionierung zu unterstützen.

Zum Artikel


Neue Vertriebspartnerschaft zwischen Efficient Energy und Cap2i

efficient energy Logo

Efficient Energy, deutscher Clean Tech Pionier für nachhaltige Kältetechnik und Cap2i, französischer Anbieter von Turn-Key-Lösungen im Kühlungs- und Lüftungsbereich (HVAC), haben eine Partnerschaft über den Vertrieb der eChiller Kältemaschinen von Efficient Energy in Frankreich geschlossen. Cap2i erweitert sein Produkt- und Leistungsportfolio an umweltfreundlichen Kältelösungen nun mit den klimaneutralen eChiller Maschinen, die Wasser als Kältemittel nutzen.

Zum Artikel


Dr. Sierk Poetting, COO von BioNTech, neuer Chairman von IQM

IQM Logo

IQM meldet, dass Dr. Sierk Poetting, COO von BioNTech SE, zum Chairman of the Board bei IQM Quantum Computers ernannt wurde. Sierk Poetting besitzt Erfahrung in der raschen Transformation schnell wachsender und global expandierender Unternehmen - Bereiche, die für die Skalierung von IQM in seiner nächsten Entwicklungsphase notwendig sein werden. 

Zum Artikel


Start-up des Monats: Mit Daten Keimen auf der Spur

GWA Hygiene Logo

GWA Hygiene digitalisiert die Krankenhaus­hygiene. Junge Gründer, große Ideen – Start-ups trauen sich das, wovor große Unternehmen oft Angst haben. Sie machen einfach. Von der Diabetes-App über intelligente Prothesen bis hin zu Pflegerobotern: Kein Vorhaben scheint zu groß oder gar abwegig. 

Zum Artikel


Individualisierte Medizin ist die Zukunft

Temedica Logo
In Zukunft wird die Medizin auf Basis einer Vielzahl von Daten und deren Analyse personalisiert. Für Pharmafirmen stecken darin viele spannende Erkenntnisse, die die Forschung, Entwicklung und Vermarktung von Arzneimitteln beeinflussen werden.
Der Gesundheitsmarkt steht vor großen Veränderungen. Ein wichtiger Treiber dabei ist die Digitalisierung. Ein Effekt: Es stehen immer mehr Daten zur Verfügung, die ausgewertet und sinnvoll genutzt werden sollen.

Zum Artikel


eChiller sind die nachhaltigsten Kältemaschinen der Welt

efficient energy Logo

Efficient Energy, deutscher Clean Cooling Pionier für nachhaltige Kältetechnik, setzt ein Zeichen in Sachen Nachhaltigkeit und Klimaschutz in der Kälteindustrie: ab 2022 produziert das Unternehmen seine eChiller-Produktserie als klimaneutrale Kältemaschinen. Das Clean Tech Unternehmen ist somit weltweit der einzige Anbieter in der gesamten Kältebranche, dessen Kälteanlagen klimaneutral sind.

Zum Artikel


APK AG & Modiplast verkünden Zusammenarbeit auf dem israelischen Markt

APK Logo

Modiplast, ein israelischer Lieferant von Rohstoffen und Zwischenprodukten für die israelische Kunststoffindustrie, und die APK AG, ein deutscher Kunststoffrecycler, kooperieren seit Beginn des Jahres mit Bezug auf den israelischen Markt. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wird Modiplast die Rezyklate Mersamid® PA NCY (Polyamid) und Mersalen® LDPE NCY (Polyethylen niedriger Dichte) der APK auf einer neuen Plattform namens OUT-FIN-IT vertreiben. OUT-FIN-IT fokussiert auf nachhaltige Lösungen von Modiplast für die israelische Kunststoffindustrie.

Zum Artikel


Neue Studie zeigt, dass hergestellte Seidenimplantatbeschichtungen bakterielle Infektionen verhindern können

AMSilk Logo

Die AMSilk GmbH, ein weltweit führender Anbieter innovativer Hochleistungsseidenmaterialien auf Biobasis, weist auf eine im Juni 2021 in der Zeitschrift MRS Communications veröffentlichte Studie hin, die zeigt, dass mit AMSilk hergestellte Spinnenseidenbeschichtungen das Potenzial haben, Entzündungen zu verhindern und postoperative Komplikationen bei Implantaten zu verringern.

Zum Artikel


Vollentfärbte Rezyklate aus Haushaltsabfällen

APK Logo

Kunststoff-Rezyklate sind gefragt wie nie – insbesondere im Verpackungssegment – und die qualitativen Anforderungen an sie steigen merklich. Im Laufe des Jahres 2021 hat die APK am Standort Merseburg in mehreren Phasen eine Produktionskampagne im industriellen Maßstab realisiert.

Zum Artikel

Seite 1 von 31