Nicht verpassen, wie wir die Welt verändern

Finden Sie hier alle Artikel, die über uns und unsere Beteiligungsunternehmen in der Presse erschienen sind.

Presse

News


Temedica entwickelt mit Bristol Myers Squibb digitalen Begleiter

Temedica Logo

Das Digital-Health-Unternehmen Temedica aus München entwickelt in Kooperation mit dem Pharma-Konzern Bristol Myers Squibb einen digitalen Begleiter für Patienten mit Psoriasis (Schuppenflechte). Die App soll Patienten einen besseren Umgang mit ihrer Krankheit ermöglichen. Psoriasis betrifft etwa zwei Millionen Menschen in Deutschland und ist eine der häufigsten chronisch-entzündlichen Hauterkrankungen. Derzeit gibt es keine kurative Behandlung für Psoriasis und Patienten müssen im Alltag zum Teil mit sehr belastenden Symptomen umgehen.

Zum Artikel


MIG Capital führt Seed-Finanzierungsrunde an

efficient energy Logo
Das französische Start-up Inbolt hat seine Seed-Finanzierung abgeschlossen und dabei mehr als drei Mio. EUR eingesammelt. 
Als Lead-Investor führte die Münchner MIG Capital AG die Finanzierungsrunde an. Des Weiteren investierten der internationale VC-Fonds SOSV, BNP Paribas Development und Laurent Dassault, eine der führenden Unternehmerpersönlichkeiten Frankreichs in das 2019 gegründete Start-up. Mit dem frischen Kapital soll es Inbolt ermöglicht werden, schneller auf dem Markt präsent zu sein und die Produktentwicklung voranzutreiben.

Zum Artikel


Energieeffiziente und nachhaltige Kühlung

efficient energy Logo
Der deutsche Hersteller Efficient Energy setzt bei seinen Kältemaschinen verstärkt auf Nachhaltigkeit und Energieeffizienz.
Bei Kälte- und Klimageräten werden nicht nur während des Betriebes mit fluorierten Kältemitteln CO2-Emissionen verursacht, sondern auch während der gesamten Lebenszyklusanalyse der Kältemaschinen – beginnend bei der Gewinnung der Rohstoffe bis hin zur Entsorgung. Efficient Energy, Anbieter von Kältemaschinen, bezieht nun alles in seine Herstellung ein. Das Unternehmen wird seine eChiller-Produktserie als klimaneutrale Kältemaschinen produzieren.

Zum Artikel


Wie NavVis und HERE Technologies die Zukunft der Mobilität neu denken

FutureCarbon Logo

NavVis, ein weltweit führender Anbieter von Technologien im Bereich Mobile Mapping und Reality Capture, und HERE Technologies, die führende Plattform für Standortdaten und -dienste, haben sich zusammengetan, um Betreiber von Parkhäusern und Verkehrsknotenpunkten mit hochauflösenden Indoor-Karten und visueller Positionierung zu unterstützen.

Zum Artikel


Neue Vertriebspartnerschaft zwischen Efficient Energy und Cap2i

efficient energy Logo

Efficient Energy, deutscher Clean Tech Pionier für nachhaltige Kältetechnik und Cap2i, französischer Anbieter von Turn-Key-Lösungen im Kühlungs- und Lüftungsbereich (HVAC), haben eine Partnerschaft über den Vertrieb der eChiller Kältemaschinen von Efficient Energy in Frankreich geschlossen. Cap2i erweitert sein Produkt- und Leistungsportfolio an umweltfreundlichen Kältelösungen nun mit den klimaneutralen eChiller Maschinen, die Wasser als Kältemittel nutzen.

Zum Artikel


Dr. Sierk Poetting, COO von BioNTech, neuer Chairman von IQM

IQM Logo

IQM meldet, dass Dr. Sierk Poetting, COO von BioNTech SE, zum Chairman of the Board bei IQM Quantum Computers ernannt wurde. Sierk Poetting besitzt Erfahrung in der raschen Transformation schnell wachsender und global expandierender Unternehmen - Bereiche, die für die Skalierung von IQM in seiner nächsten Entwicklungsphase notwendig sein werden. 

Zum Artikel


Start-up des Monats: Mit Daten Keimen auf der Spur

GWA Hygiene Logo

GWA Hygiene digitalisiert die Krankenhaus­hygiene. Junge Gründer, große Ideen – Start-ups trauen sich das, wovor große Unternehmen oft Angst haben. Sie machen einfach. Von der Diabetes-App über intelligente Prothesen bis hin zu Pflegerobotern: Kein Vorhaben scheint zu groß oder gar abwegig. 

Zum Artikel


Individualisierte Medizin ist die Zukunft

Temedica Logo
In Zukunft wird die Medizin auf Basis einer Vielzahl von Daten und deren Analyse personalisiert. Für Pharmafirmen stecken darin viele spannende Erkenntnisse, die die Forschung, Entwicklung und Vermarktung von Arzneimitteln beeinflussen werden.
Der Gesundheitsmarkt steht vor großen Veränderungen. Ein wichtiger Treiber dabei ist die Digitalisierung. Ein Effekt: Es stehen immer mehr Daten zur Verfügung, die ausgewertet und sinnvoll genutzt werden sollen.

Zum Artikel


eChiller sind die nachhaltigsten Kältemaschinen der Welt

efficient energy Logo

Efficient Energy, deutscher Clean Cooling Pionier für nachhaltige Kältetechnik, setzt ein Zeichen in Sachen Nachhaltigkeit und Klimaschutz in der Kälteindustrie: ab 2022 produziert das Unternehmen seine eChiller-Produktserie als klimaneutrale Kältemaschinen. Das Clean Tech Unternehmen ist somit weltweit der einzige Anbieter in der gesamten Kältebranche, dessen Kälteanlagen klimaneutral sind.

Zum Artikel


APK AG & Modiplast verkünden Zusammenarbeit auf dem israelischen Markt

APK Logo

Modiplast, ein israelischer Lieferant von Rohstoffen und Zwischenprodukten für die israelische Kunststoffindustrie, und die APK AG, ein deutscher Kunststoffrecycler, kooperieren seit Beginn des Jahres mit Bezug auf den israelischen Markt. Im Rahmen dieser Zusammenarbeit wird Modiplast die Rezyklate Mersamid® PA NCY (Polyamid) und Mersalen® LDPE NCY (Polyethylen niedriger Dichte) der APK auf einer neuen Plattform namens OUT-FIN-IT vertreiben. OUT-FIN-IT fokussiert auf nachhaltige Lösungen von Modiplast für die israelische Kunststoffindustrie.

Zum Artikel


Neue Studie zeigt, dass hergestellte Seidenimplantatbeschichtungen bakterielle Infektionen verhindern können

AMSilk Logo

Die AMSilk GmbH, ein weltweit führender Anbieter innovativer Hochleistungsseidenmaterialien auf Biobasis, weist auf eine im Juni 2021 in der Zeitschrift MRS Communications veröffentlichte Studie hin, die zeigt, dass mit AMSilk hergestellte Spinnenseidenbeschichtungen das Potenzial haben, Entzündungen zu verhindern und postoperative Komplikationen bei Implantaten zu verringern.

Zum Artikel


Vollentfärbte Rezyklate aus Haushaltsabfällen

APK Logo

Kunststoff-Rezyklate sind gefragt wie nie – insbesondere im Verpackungssegment – und die qualitativen Anforderungen an sie steigen merklich. Im Laufe des Jahres 2021 hat die APK am Standort Merseburg in mehreren Phasen eine Produktionskampagne im industriellen Maßstab realisiert.

Zum Artikel


Fabrikplanung: Wie sie virtuell gelingt

FutureCarbon Logo

Nicht nur Automobilhersteller sind unter Druck, weltweit verteilte Fabriken ständig auf neue Produkte umstellen zu müssen. Wie kommen die Fabrikplaner damit zurecht?
Ein Hersteller mit einer Fabrik in Osteuropa stellte auf ein neues Modell um. Allerdings wurde die gesamte Fabrikplanung auf Basis falscher Daten durchgeführt. Acht Wochen vor der Umsetzung erkannten die Verantwortlichen, dass nur drei Zentimeter fehlen, damit eine wichtige Maschine ins Layout passt.

Zum Artikel


Neuer CEO - KONUX holt Airbus-Manager

German Bionic Logo

Der frühere Airbus-Manager Adam Bonnifield wird neuer CEO bei KONUX und übernimmt damit die Nachfolge von Max Hasler und Andreas Busemann, die das deutsches IIoT-Scale-up seit Mai letzten Jahres gemeinsam geführt hatten.

Zum Artikel

 


Einsatz von KI für ein zuverlässiges Instandhaltungssystem

German Bionic Logo

Im August 2021 erteilte Network Rail KONUX nach zwei erfolgreichen Versuchen die volle Produktzulassung. Die Tests begannen im August 2020 mit dem Ziel, die Leistungsfähigkeit des KONUX Predictive Maintenance Systems für Weichen im Asset Management und in der Wartungsvalidierung zu demonstrieren.

Zum Artikel

 


Ein Technologiesprung braucht Weile

IQM Logo

In puncto Quantencomputer hat sich Ende 2021 einiges getan: So hat der Bund sein erstes konkretes Quantencomputer-Projekt gestartet, Studien wurden vorgestellt und IBM kündigte seinen neuartigen Quantenprozessor „Eagle“ an. Eine Momentaufnahme. Es gibt Themen, die auf der einen Seite so faszinierend und vielversprechend, auf der anderen Seite aber auch so komplex und für Außenstehende unverständlich sind, dass bei einem Schlagwort Aufbruchstimmung und Entmutigung zugleich mitschwingen. Ein solches Wort ist: Quantencomputing.

Zum Artikel


Hermes Fulfilment setzt erste Exoskelette ein

German Bionic Logo

Spezialisiert ist der Hermes-Standort Ansbach auf die logistische Abwicklung des großvolumigen Sortiments, wenn es um Waren mit einem Gewicht von über 31,5 Kilogramm geht. Das sind etwa Möbel und Elektrogroßgeräte (Waschmaschinen und Kühlschränke), aber auch Teppiche, präzisiert Hermes. Diese großen und schweren Waren lagern überwiegend in bis zu 12,40 Meter hohen Regalen und werden meist von Hand entnommen und auf Paletten kommissioniert. Wer dabei eine gebeugte Haltung einnimmt, tut seinem Rücken nichts Gutes, weil das so gehobene Gewicht zwangsläufig auf die Lendenwirbelsäule drückt. Damit soll für die rund 150 Hermes-Mitarbeiter in Mittelfranken jetzt Schluss sein!

Zum Artikel


Exoskelett aus Deutschland hilft und warnt beim schweren Heben

German Bionic Logo

Das Augsburger Unternehmen German Bionic hat Cray X den Fünften vorgestellt. Diese Version des Kraftanzugs bietet aktive Laufunterstützung, ist wasser- und staubdicht und besitzt allerlei neue technische Eigenschaften. Darunter fallen eine 40-Volt-Plattform, ein überarbeitetes Energiemanagement und ein KI-basiertes Ergonomie-Warnsystem namens SSC (Smart Safety Companion). Der Sieben-Kilogramm-Rucksack unterstützt aktiv Beine und Rücken.

Zum Artikel


Dräger neuer Investor bei GWA Hygiene

GWA Hygiene Logo

Der international führende Hersteller für Medizin- und Sicherheitstechnik Dräger, Lübeck, und das Digital Health Startup GWA Hygiene, Stralsund, das ein technologie-gestütztes Monitoring der Händehygiene in Krankenhäusern entwickelt hat, geben bekannt, dass Dräger GWA Hygiene mit einem Investment unterstützen wird. Vor diesem Einstieg von Dräger konnte GWA Hygiene bereits namhafte Investoren gewinnen. So sind seit 2018 die MIG Fonds, einer der führenden deutschen Wagniskapitalgeber, mit mehreren Millionen Euro an dem Digital Health Startup beteiligt.

Zum Artikel


2021 - Ein aufregendes Jahr für NavVis

FutureCarbon Logo

Zum Abschluss dieses ereignisreichen und aufregenden Jahres möchte NavVis noch einmal voller Dankbarkeit auf die Meilensteine der letzten zwölf Monate zurückblicken. In Zeiten wie diesen könnte NavVis nicht stolzer sein auf das, was sie erreicht haben: Neben neuen Produkten, die sie auf den Markt gebracht haben, ist auch ihr Team gewachsen und NavVis wurden als einer der Top-Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet.

Zum Artikel


„Wir suchen Investoren, die unsere Vision und Strategie teilen“

Temedica Logo

Going Public: 5 Fragen an Gloria Seibert, Gründerin und CEO, und PD Dr. med. Benjamin Friedrich, Chief Medical Officer, Temedica GmbH.

Zum Artikel


Temedica CEO Gloria Seibert im Interview: "Die Zukunft der persönlichen Gesundheit mitgestalten“

Temedica Logo

Zum 14. Mal kürt die Redaktion des Wirtschaftsmagazins Capital im Jahr 2021 die "Junge Elite - die Top 40 unter 40". Darunter sind die wichtigsten Talente aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Gesellschaft - ausgewählt von Politikern, Managern, Unternehmern, Beratern und den bereits Ausgezeichneten. In diesem Jahr ist die EBS Alumna Gloria Seibert dabei.

Zum Artikel


Temedica präsentiert mit "Permea" eine integrierte Analyse-Plattform auf Basis patientengenerierter Gesundheitsdaten

Temedica Logo

Die Plattform ermöglicht die medizinisch fundierte Analyse und entscheidungsrelevante Erkenntnisse zu zentralen Fragestellungen und Herausforderungen im Gesundheitsmarkt. Durch Kombination von patientengenerierten Real-World-Daten mit einer Vielzahl wissenschaftlicher und kommerzieller Datenquellen will Permea neue Erkenntnisse über Therapien und deren Auswirkungen unter realen Bedingungen liefern.

Zum Artikel


Von Physiker zu Physikerin: Welche Fragen der IQM-Gründer gern Angela Merkel gestellt hätte

IQM Logo

Einen Quantencomputer bauen und nutzbar machen – dafür machte das Bundesforschungsministerium die stattliche Summe von 40,1 Millionen Euro locker. Das deutsch-finnische Startup führt das Projekt an und wird den Computer in das Leibniz-Rechenzentrum in Garching integrieren. Eine große Ehre für die noch junge Firma, die erst 2019 im finnischen Aalto gegründet wurde und seit 2020 zudem einen Standort in München unterhält. Der Gründer des Quantencomputing-Startups IQM blickt auf das Jahr 2021 zurück: Wie er in stressigen Zeiten abschaltet und weshalb er nicht viel von NFT hält.

Zum Artikel


Autotüren öffnen mit AMSilk Biotech-Seidefasern

AMSilk Logo

Die Kombination von Reißfestigkeit, Dehnbarkeit und Leichtigkeit macht Spinnenseide zu einer der belastbarsten Fasern der Natur und damit enorm attraktiv für die Industrie. Der Firma AMSilk ist es vor Jahren gelungen, Spinnenseidenproteine biotechnologisch herzustellen und zu Fasern zu verarbeiten. Die Hightech-Fasern, die das Unternehmen als Biosteel bezeichnet, kommen dem natürlichen Vorbild sehr nah und werden bereits industriell vielseitig eingesetzt – darunter zur Herstellung des Obermaterials von Laufschuhen, Uhrarmbändern oder im Flugzeugbau. Zu Beginn des neuen Jahres verkündet AMSilk nun erstmals eine Partnerschaft mit einem Automobilunternehmen.

Zum Artikel

Seite 2 von 31