Nicht verpassen, wie wir die Welt verändern

Finden Sie hier alle Artikel, die über uns und unsere Beteiligungsunternehmen in der Presse erschienen sind.

Presse

News


Große Erwartungen

Biontech

Mit personalisierten Impfstoffen will das Medizin-Start-up BionTEch die Krebstherapie umkrempeln. Gelingt das, winkt dem Mainzer Forschungsunternehmen ein Jahrhundertgeschäft.

Zum Artikel


Millionen für den Kampf gegen Grippe

Biontech

Es ist das nächste Kapitel in der Erfolgsgeschichte des aus der Mainzer Universitätsmedizin hervorgegangenen Unternehmens, das seinen Hauptsitz in der Nähe der Uniklinik hat und dort in den vergangenen Jahren rasant gewachsen ist. Inzwischen beschäftigt Biontech 750 Mitarbeiter, „und wir wollen weiter wachsen“, sagte Marett.

Zum Artikel


Kooperation um die mobile IT-Sicherheit zu stärken

certgate Logo

Das Thema IT-Sicherheit ist für unsere Kunden von wachsender Bedeutung. Denn nur durch das Zusammenspiel der individuellen Stärken der Unternehmen entstehen Lösungen, welche Sie begeistern werden.

Zum Artikel


Bedeutender Meilenstein

immatics Logo

Die Biotech-Firma Immatics treibt in Houston, Texas, ihre Entwicklung in der Krebsimmuntherapie weiter voran. Wie die Gesellschaft mitteilte, startet mit etwa zwölf Patienten eine zweite Phase-I-Studie. So sollen T-Zell-spezifische Immuntherapien weiter entwickelt werden.

zum Artikel


Mainzer Biotechfirma kooperiert mit Pfizer

Biontech

Pfizer wird in Zukunft mit der rheinland-pfälzischen Firma Biontech zusammenarbeiten. Der US-Pharmakonzern investiert damit in die Entwicklung neuer Grippeimpfstoffe - und zahlt dafür Beträge in Millionenhöhe.

Zum Artikel


MIG Fonds investieren in bessere Krankenhaushygiene

GWA Logo

Seit Mitte des 19. Jahrhunderts ist bekannt, dass Hygiene im Gesundheitswesen von entscheidender Bedeutung für das Überleben der Patienten ist. Doch sterben europaweit in Krankenhäusern jährlich über 100.000 Menschen, weil sie sich dort Keime einfangen. Mehrere MIG Fonds investieren nun in ein Unternehmen, das dieses Problem angeht.

Zum Artikel


Digitalisierung und Kennzahlen in Start-ups

KONUX Logo

Start-ups mit digitalen Geschäftsmodellen müssen zahlreiche, schnell wechselnde Herausforderungen bewältigen. Mit den Veränderungen werden auch neue Kennzahlen erforderlich. Andreas Kunze, CEO von KONUX, erläutert im Interview die Anforderungen an "hilfreiche" Kennzahlen.

Zum Artikel


Die GWA Hygiene GmbH schließt Serie A-Finanzierungsrunde mit namhaften Investoren ab

GWA Logo

Um Krankenhäuser zu einem sicheren und smarten Ort zu machen, sammelt das Stralsunder Startup frisches Kapital ein. Angeführt wird die Runde von dem VC-Investor MIG Verwaltungs AG, welcher damit sein Engagement in digitale Geschäftsmodelle verstärkt

Zum Artikel


Vierbeiniger Laufroboter Charlie soll im Schwarm den Mars erkunden

NavVis Logo

Die Kooperationspartner vom Lehrstuhl für Medientechnik der Technischen Universität München und NavVis erarbeiteten im Projekt unterschiedliche Ansätze der vollautonomen Positionierung und Kartierung, die Charlie eine besonders driftarme Positionsbestimmung unter komplexen Bedingungen ermöglichen soll.

Zum Artikel


Auf dem Weg zum Weltmarktführer

cynora OLED solutions

Die cynora GmbH aus Bruchsal konnte sich im vergangenen Jahr Investitionen in Millionenhöhe von Samsung und LG Display sichern. Interview mit dem jungen Unternehmen über die Bedeutung der OLED-Technologie.

Zum Artikel


Strategische Partnerschaft beim Kunststoffrecycling

APK

Die APK AG und die ungarische MOL Group und unterzeichneten eine strategische Kooperationsvereinbarung in Merseburg. Als ersten Schritt will MOL in dieser Kooperation die Fertigstellung des neuen Werkes von APK in Merseburg unterstützen.

Zum Artikel


MIG Fonds investieren in Bestattungsdienstleister

Biocrates Logo

Bestattungen sind im wahrsten Sinne des Wortes eine todsicheres Geschäft. Darauf setzt auch die MIG AG, die mit mehreren Fonds in ein Unternehmen investiert, das den Bereich Bestattungsvorsorge und Bestattungen modernisieren möchte.

Zum Artikel


Wichtige neue Erkenntnisse in der Alzheimer-Forschung

Biocrates Logo

Die Wissenschaftler stellten neue Erkenntnisse vor, die durch Einsatz der von BIOCRATES entwickelten Technologie zur Untersuchung von Wirt-Mikrobiom-Interaktionen gewonnen werden konnten. Es wurde gezeigt, dass Stoffwechselstörungen in Leber und Darm mit der kognitiven Verschlechterung bei Alzheimer-Patienten korrelieren

Zum Artikel


Mit frischem Geld ins Herzschlagfinale

Logo advance COR

Mit 6 Mio. Euro frischem Kapital von alten und neuen Investoren ausgestattet, wartet man bei der Advancecor GmbH gespannt auf die Ergebnisse zweier Phase II-Studien mit dem Leitkandidaten Revacept. Der Blutplättchen-Hemmstoff soll Thrombosen verhindern.

Zum Artikel


Hemovent meldet „beeindruckende Ergebnisse“

„Wir sind mit unseren Studienergebnissen, die wir in diesem Jahr als Grundlage für die Anmeldung der CE-Kennzeichnung und den anschließende Antrag bei der FDA verwenden werden sehr zufrieden“, sagte Christof Lenz, Mitbegründer und CEO von Hemovent.

Zum Artikel


Hautpflege mit Spinnenseide

AMSilk erweitert seine Spinnenseiden-Produktpalette: Die neue Beautyserie skinsilk der Firma CC Pharma umfasst neun Produkte, die die nachhaltigen Seidenproteine enthalten.

Zum Artikel


Eigene bispezifische Antikörper überzeugen Genmab

Transkript

Die Immatics Biotechnologies GmbH und der dänische Antikörperspezialist Genmab A/S sind eine potentiell milliardenschwere Forschungs- und Lizenzpartnerschaft eingegangen. Gemeinsam sollen Krebsimmuntherapien der nächsten Generation entwickelt werden. Die von Immatics selbst entwickelte bispezifische T-Zell-Rezeptor-Technologie ist gegenüber Amgens BiTE-Antikörpern eigenständig.

Zum Artikel


TUM Presidential Entrepreneurship Award 2018 für NavVis

NavVis Logo

Das MIG Fonds Portfolio-Unternehmen NavVis erhält den Presidential Entrepreneurship Award 2018 der Technischen Universität München (TUM). Das Unternehmen entwickelt Anwendungen zur zentimetergenauen Kartierung von Innenräumen und eine App, die die Navigation in den kartierten Räumen ermöglicht. NavVis überzeugte mit fotorealistischen Aufnahmen und zentimetergenauen 3D-Kartierungen von Gebäuden, die durch eine Navigationssoftware und interaktive ortsbezogene Dienste ergänzt werden.

Zum Artikel


FutureCarbon bringt neues Heizsystem auf den Markt

Future-Carbon Logo

Der Heizungsmarkt befindet sich im Umbruch. Heutzutage besteht die Anforderung an Heizungen in der Schaffung eines gesundes Raumklimas der bedarfsgerechten Steuerung dieser per App - ohne lange Vorlaufzeiten. Unser Beteiligungs-Unternehmen FutureCarbon aus Bayreuth hat ein Heizsystem entwickelt, das diese Anforderungen erfüllt. Die Produktreihe Carbo e-Therm basiert auf innovativer Kohlenstoff-Technologie und macht das Heizen mit Strom für Bauherren wieder interessant.

Zum Artikel


Strategische Partnerschaft

Biontech

Die Zusammenarbeit im Bereich seltener Erkrankungen wird die branchenführende Verabreichungstechnologie für Lipid-Nanopartikel (LNP) von Genevant mit der bahnbrechenden mRNA-Arzneimittelentdeckungsplattform von BioNTech kombinieren, um erstklassige Therapeutika zu entwickeln. Beide Firmen haben bereits in ihrem jeweiligen Bereich GMP-konforme Herstellungskapazitäten und die entsprechende Infrastruktur etabliert.

Zum Artikel


Holy Shit, wir müssen jetzt was bewegen!

Investor Frank Thelen befürchtet, dass Deutschland den Anschluss an Zukunftstechnologien verliert. Er fordert radikale Investitionen und Freiheit für die Blockchain. Wir müssen jetzt anfangen, in Technologien und Venture Capital zu investieren! Der größte Kapitalgeber in Europa ist eine Milliarde schwer – zum Vergleich: der „Vision Fund“ kann 100 Milliarden ausgeben. Und das – bitte schreibt das – will ich endlich auch in Deutschland sehen! Die Leute verstehen gar nicht, dass wir sonst überhaupt nicht mehr relevant sind!

Zum Artikel


In zehn Jahren einen Stellenwert wie heute SAP

Biontech

Blockbuster heiІen in der Pharmaindustrie Medikamente, die Milliardenumsätze und hohe Gewinne bescheren – und Helmut Jeggle, Chef der Beteiligungsgesellschaft Athos der Brüder Andreas und Thomas Strüngmann (Hexal), sieht in unserem MIG Beteiligungs-Unternehmen BioNTech „Blockbuster-Potenzial“. Im Interview mit dem Wirtschaftsmagazin BILANZ kündigt Jeggle an, dass Athos bei seinen Beteiligungen Aicuris und BioNTech den Gang an die Börse prüft. Aicuris bekämpft Infektionskrankheiten; BioNTech arbeitet an Immuntherapien, etwa gegen Krebs.

Zum Artikel


Duisburg soll Smart-City-Modell werden

NavVis Logo

Die Rhine Cloud, eine Cloud-Plattform für Smart City und Public Services, ist ein Schritt, um Duisburg zu einer Smart City zu machen, die die Möglichkeiten der Stadtautomatisierung und -intelligenz bietet. Die ersten Software-as-a-Service-Angebote (SaaS) der Rhein-Cloud nutzt die NavVis-Technologie, die für die Digitalisierung von InnenrКumen entwickelt wurde und für Smart City Anwendungen wie beispielsweise E-Government, Tourismus, Gebäudemanagement und Einzelhandel genutzt wird. Die Technologie ermöglicht es den Nutzern, die InnenrКume mit einer vollständig immersiven 3D-Lösung zu erkunden.

Zum Artikel


Risikokapital: Verbände sehen deutschen Staat in der Pflicht

Mehr als 1,1 Milliarden Euro Risikokapital wurden im vergangenen Jahr in Deutschland investiert – damit hat sich diese Summe seit 2012 verdoppelt. Und dennoch: Gemessen am Bruttoinlandsprodukt beträgt dieser Wert nur 0,035 Prozent – in den USA ist dieser Anteil etwa zehn Mal größer Trotz steigender Investitionssummen in Start-ups und Digitalunternehmen fehle die Finanzkraft, um junge Firmen nach vorne zu bringen. Ein hinreichendes Angebot an Kapital ist maßgeblich mitentscheidend, ob aus jungen Start-ups mittelständische Champions oder gar globale Vorreiter von morgen werden.

Zum Artikel


Ein Start-up spinnt

Ein Material, völlig natürlich, zu einhundert Prozent biologisch abbaubar, trotzdem belastbar und reißfest – so wie man es von Spinnennetzen kennt. Eine echte Spinne braucht es dafür nicht, dafür aber Wissen aus der Biotechnologie. Amsilk macht aus dem Stoff Kleidung, mischt es Kosmetikartikeln bei (für das seidige Gefühl), beschichtet Hüftgelenke und Brustimplantate (hohe Verträglichkeit im Körper). Klein ist überzeugt, die Naturfaser hat bessere Eigenschaften als so manch anderes Material: Es entstünden keine Allergien und keine Hautrötungen. „Und beim Schwitzen kriegen wir auch kein Geruchsproblem – wie etwa bei synthetischen Fasern.“

Zum Artikel

Seite 26 von 31